Sie sind hier: Startseite

28.10.2010 12:55
Förderinitiative Versorgungsforschung 2017 des Zi
25.07.2017

Förderinitiative Versorgungsforschung 2017 des Zi

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland (zi) startet die mit 250.000 Euro dotierte Förderinitiative Versorgungsforschung 2017. Noch bis zum 15. September 2017 nimmt das Zi Förderanträge für ausgewählte Themenbereiche entgegen, wobei die Themen im Zusammenhang mit der vertragsärztlichen Versorgung stehen sollen.

Mehr…

Gegen Fehlernährung: Ärzte-Unterschriftenaktion startet
25.07.2017

Gegen Fehlernährung: Ärzte-Unterschriftenaktion startet

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Verbraucherorganisation foodwatch rufen Ärztinnen und Ärzte auf, einen Offenen Brief an die Bundesregierung sowie an die Parteivorsitzenden für eine effektive Prävention nichtübertragbarer chronischer Krankheiten zu unterzeichnen. Die Weltgesundheitsorganisation und internationale Fachgesellschaften hätten schon lange erkannt, dass sich die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ändern müssten, um Fehlernährung wirksam zu bekämpfen, erklärten die Organisationen.

Mehr…

TK verstärkt Vorstand
24.07.2017

TK verstärkt Vorstand

Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Karen Walkenhorst verantwortet ab 1. August als drittes Vorstandsmitglied die Bereiche Personal, Mitgliedschaft und Beiträge sowie Markt und Kunde bei der Techniker Krankenkasse (TK). Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Jens Baas und dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Thomas Ballast führt die gebürtige Essenerin dann die TK.

Mehr…

DKG übt Kritik am Barmer-Krankenhausreport 2017
20.07.2017

DKG übt Kritik am Barmer-Krankenhausreport 2017

Der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum, erklärt zum Barmer-Krankenhausreport 2017 „Werden ältere Patienten in Kliniken optimal versorgt?": „Der Report macht vor allem deutlich, dass die demographische Entwicklung die Kliniken bei der Versorgung von älteren Patienten vor große Herausforderungen stellt. Mehr als 2 Millionen der Patienten sind älter als 80 Jahre. Dies zeigt, dass die wohnortnahe Versorgung dieser Menschen dringend gewährleistet sein muss. Denn der soziale Kontakt und der Besuch durch Familien sind wichtig für die Genesung."

Mehr…

gevko: eImpfpass-Schnittstelle bei der gematik eingereicht
20.07.2017

gevko: eImpfpass-Schnittstelle bei der gematik eingereicht

Die gevko GmbH hat am 13.07.2017 mit ihrer CDA-Spezifikation „eImpfpass" eine weitere Schnittstelle in das Interoperabilitätsverzeichnis für das deutsche Gesundheitswesen der gematik (vesta) eingereicht.

Mehr…

Barmer Krankenhausreport 2017: Ältere Patienten in Deutschland nicht optimal versorgt
20.07.2017

Barmer Krankenhausreport 2017: Ältere Patienten in Deutschland nicht optimal versorgt

In Deutschland liegen immer mehr über 70-jährige multimorbide Geriatrie-Patienten im Krankenhaus. In den Jahren 2006 bis 2015 stieg ihre Zahl um 80 Prozent, von 1,1 auf zwei Millionen Personen. Finanzielle Fehlanreize können jedoch dafür sorgen, dass Geriatrie-Patienten länger als nötig oder kürzer als erforderlich im Krankenhaus versorgt werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Barmer-Krankenhausreport 2017.

Mehr…

AOK Baden-Württemberg: „Agenda Gesundheit" zur Bundestagswahl
19.07.2017

AOK Baden-Württemberg: „Agenda Gesundheit" zur Bundestagswahl

60 Prozent der Menschen in Deutschland wollen, dass ihre Krankenkasse mehr Möglichkeiten erhält, die gesundheitliche Versorgung zu gestalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar TNS im Vorfeld der Bundestagswahl im Auftrag der AOK Baden-Württemberg.

Mehr…

Kliniken fehlt Geld für Digitalisierung
18.07.2017

Kliniken fehlt Geld für Digitalisierung

Die Digitalstrategie liegt bei knapp 90 Prozent der Kliniken schon in der Schublade, aber es fehlt ihnen an finanziellen Mitteln, um diese auch umzusetzen und die notwendigen IT-Kapazitäten aufzubauen. Das ist ein Ergebnis der „Krankenhausstudie 2017", für die die Experten von Roland Berger Vorstände und Geschäftsführer der 500 größten deutschen Krankenhäuser befragt haben.

Mehr…

Elsner als Vorstandsvorsitzende wiedergewählt
18.07.2017

Elsner als Vorstandsvorsitzende wiedergewählt

Ulrike Elsner ist und bleibt Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Am 18. Juli wurde sie von der Mitgliederversammlung in dieser Funktion einstimmig wiedergewählt. Elsner bekleidet das Amt seit ihrer ersten Wahl im Juli 2012.

Mehr…

Wissenschaftsrat veröffentlicht Empfehlungen zu den DZG
18.07.2017

Wissenschaftsrat veröffentlicht Empfehlungen zu den DZG

Der Wissenschaftsrat hat am 17. Juli neue Wege zur strategischen und strukturellen Ausrichtung sowie finanziellen Förderung für die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) vorgestellt. Bund und Länder sollten diese wertvollen Vorschläge nun aufgreifen, mahnt der Dachverband Deutsche Hochschulmedizin e.V.

Mehr…

Demenzforschung: Erstmalige Ausschreibung des Willi-Gross-Preises
14.07.2017

Demenzforschung: Erstmalige Ausschreibung des Willi-Gross-Preises

Die Willi Gross Stiftung schreibt erstmals den Willi-Gross-Preis mit einer Dotation von 10.000,- Euro aus. Prämiert werden Arbeiten, die seit 2015 in deutschsprachigen Zeitschriften erschienen oder zur Publikation angenommen sind und einen Beitrag zur Prävalenz, Diagnostik und Therapie der Demenz mit Lewy-Körpern geliefert haben. Deadline für die Einreichung einschlägiger Arbeiten ist der 31.10.2017.

Mehr…

vfa: Bei Mischpreisen ist jetzt der Gesetzgeber gefordert
29.06.2017

vfa: Bei Mischpreisen ist jetzt der Gesetzgeber gefordert

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg (LSG) hat in einem aktuellen Urteil Mischpreise bei Arzneimitteln in Frage gestellt. Das LSG hat – wie schon in seiner Eilentscheidung vom März – Zweifel an der ausreichenden Rechtsgrundlage für Mischpreise formuliert.

Mehr…

BAH: Mischpreisurteil - Gesetzeslücke schließen, Verunsicherung vermeiden
29.06.2017

BAH: Mischpreisurteil - Gesetzeslücke schließen, Verunsicherung vermeiden

Das am 28.6.17 gefällte Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg zum Mischpreis gefährdet die Versorgung mit innovativen Arzneimitteln und erfordert dringend den Handlungsbedarf seitens des Gesetzgebers, ist sich der BAH sicher. Dieser müsse nun klarstellen, dass der verhandelte oder festgesetzte Erstattungsbetrag auch weiterhin für alle Patienten und zugelassenen Anwendungsgebiete gültig ist. Denn zum einen stelle er ohnehin schon einen Kompromiss zwischen Herstellern und Krankenkassen dar. Und zum anderen berücksichtige er in seiner Höhe ja gerade den gestaffelten Nutzen.

Mehr…

10 Jahre Health Claims – 10 Jahre Hängepartie
29.06.2017

10 Jahre Health Claims – 10 Jahre Hängepartie

Am 1. Juli feiert die Health Claims Verordnung ihren 10. Geburtstag der Gültigkeit. Doch bis heute hat die Europäische Kommission es nicht geschafft, die Health Claims für Botanicals zu prüfen. Für den Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) gibt es daher keinen Grund, das Jubiläum zu feiern. Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BPI: „Die gesundheitsbezogenen Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen sind weiterhin ungeprüft, werden auf Ver­packungen gedruckt und können in der Werbung genutzt werden. Hier wird der Verbraucherschutz seit Jahren missachtet.“

Mehr…

Artikelaktionen
Save the Date

Der MVF-Kongress 2018 findet am 11. April statt. Bitte blockieren Sie sich schon jetzt den Termin.

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Vor allem eines: praxisrelevant!

Tag Cloud
« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

"Monitor Versorgungsforschung" - das unabhängige und interdisziplinäre Fachorgan (der wissenschaftliche Teil ist peer-reviewt) für das gesamte Themenfeld der Versorgungsforschung unter Herausgeberschaft von Prof. Dr. Reinhold Roski und Chefredaktion von Peter Stegmaier. Weiterlesen

MVF-Specials

http://www.monitor-versorgungsforschung.de//kongresse/spezial/special-wineg/mvf-kompakt-wineg