Sie sind hier: Startseite News Diabetesversorgung: Accenture und Roche entwickeln datenbasierte Analytics-Plattform

Diabetesversorgung: Accenture und Roche entwickeln datenbasierte Analytics-Plattform

27.07.2017 13:01
Das Beratungsunternehmen Accenture und das Biotech-Unternehmen Roche entwickeln gemeinsam eine datenbasierte Analytics-Plattform, die das digitale Serviceangebot von Roche für Diabetespatienten ergänzen soll. Durch eine Reihe neuer digitaler Gesundheitsangebote zur Versorgung von Diabetes vernetzen Plattform und Ökosystem Patienten, Pflegepersonal und Gesundheitsdienstleister miteinander.

Im Rahmen eines Fünf-Jahres-Vertrags setzen das neue digitale Ökosystem und die entsprechenden Dienstleistungen von Roche auf der „Accenture Intelligent Patient Platform” auf und stehen nach eigenen Angaben Patienten in Nordamerika, Europa und Asien zur Verfügung. Die für verschiedene Anwendungen offene Plattform ermöglicht es Roche, Daten in einer sicheren Umgebung zu sammeln und zu analysieren sowie neue Erkenntnisse über Patienten für maßgeschneiderte Therapie- und Serviceangebote zu nutzen.

Weitere Vorteile sehen die Kooperationspartner in der einfachen Zusammenarbeit mit Partnern des Ökosystems und die Integration von Geräten, die in der Diabetesversorgung zum Einsatz kommen. Über die Plattform ließen sich alle bestehenden wie auch zukünftigen Produkte, Lösungen und Services abrufen.

„Die Zusammenarbeit mit Accenture ist für uns ein wichtiger Schritt hin zu wirklich integrierten Diabetes Management Lösungen“, sagt Marcel Gmünder, Global Head des Geschäftsbereichs Diabetes Care bei Roche. „Mit der offenen Diabetes-Plattform, die wir entwickeln, werden wir in der Lage sein, große Datensätze mit Hilfe von Algorithmen zu analysieren. Die Ergebnisse zeigen uns neue Zusammenhänge auf und versetzen uns in die Lage, schneller auf die Bedürfnisse von Diabetespatienten, Pflegepersonal und Gesundheitssystemen einzugehen und Behandlungen zu personalisieren. All das kann zu verbesserten Behandlungsergebnissen führen."

Für die Zusammenarbeit mit Roche ist die Geschäftseinheit „Intelligent Patient Services“ bei Accenture verantwortlich. Diese bündelt strategische, analytische und digitale Expertise, um differenzierte Lösungen und Services für Kunden aus der „Life Sciences“-Branche zu entwickeln und will so zu besseren Behandlungsergebnissen beitragen.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

EBM: Kritik und Ergebnisse

Tag Cloud
Termine
27. Fachkonferenz: Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) 24.10.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Rabattverträge in der 19. Legislaturperiode 25.10.2017 09:00 - 17:00 — Berlin
Zuweisermanagement mit Mehrfachnutzen 10.11.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Das neue gestufte System der Notfallstrukturen 16.11.2017 09:30 - 17:15 — Berlin
G-DRGs + Krankenhausfinanzierung 2018 21.11.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Kommende Termine…
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031