Sie sind hier: Startseite News Medac-Forschungspreis 2017 honoriert Publikationen des HKI

Medac-Forschungspreis 2017 honoriert Publikationen des HKI

04.12.2017 13:12
In diesem Jahr erhielten drei Teams des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut (HKI) die mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Medac-Auszeichnungen. Das Pharmaunternehmen würdigt mit diesem Preis jährlich herausragende Publikationen junger und interdisziplinär forschender Wissenschaftler des HKI in Jena.

Nikolaus Graf Stolberg, Medac-Geschäftsführer, übergab den Forschungspreis an folgende Nachwuchswissenschaftler des HKI:

• Forschungsarbeit zur Biosynthese des Antibiotikums Xiamycin

o Susann Kugel (Biomolekulare Chemie)
o Martin Baunach (Biomolekulare Chemie)
o Mie Ishida-Ito (Biomolekulare Chemie)
o Srividhya Sundaram (Biomolekulare Chemie)
o Zhongli Xu (Biomolekulare Chemie)

• Forschung zu neuen Antibiotika

o Florian Kloß (Transfergruppe Antiinfektiva)
o Sebastian Schieferdecker (Biomolekulare Chemie)

• Publikation zur Verteidigung von Pilzen gegen den Larvenfraß

o Philip Brandt (Friedrich-Schiller-Universität, Pharmazeutische Mikrobiologie)
o María García-Altares Pérez (Biomolekulare Chemie)

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Die Basis für Gesundheitspolitik

Tag Cloud
Termine
Pharmakovigilanz Spezial: Signal- und Risiko-Management 18.01.2018 09:00 - 17:00 — Offenbach
Stationäre multimodale Schmerztherapie (sMMST) 24.01.2018 09:30 - 17:15 — Berlin
CIRSforte-Symposium, Berlin 24.01.2018 12:00 - 17:00 — Berlin
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) 25.01.2018 - 26.01.2018 — Berlin
Zentrale Notaufnahme: Der Weg zur Excellence 26.01.2018 09:30 - 17:30 — Berlin
Kommende Termine…
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031