Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
Aktionsbündnis Thrombose fordert besseren Zugang zu evidenzbasierten und verständlichen Gesundheitsinformationen
07.10.2021

Aktionsbündnis Thrombose fordert besseren Zugang zu evidenzbasierten und verständlichen Gesundheitsinformationen

Mehr als 40.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen einer Lungenembolie - das sind mehr Menschen als durch Verkehrsunfälle, Aids, Prostata- und Brustkrebs zusammen. Viele dieser Todesfälle könnten verhindert werden, wenn das Wissen über erste Anzeichen einer Thrombose oder über geeignete Prophylaxemaßnahmen in der Bevölkerung bekannt wäre.

Mehr…

Expert:innen diskutieren Ansätze zur verbesserten Umsetzung neuer Formen der Gesundheitsversorgung im Praxisalltag
05.10.2021

Expert:innen diskutieren Ansätze zur verbesserten Umsetzung neuer Formen der Gesundheitsversorgung im Praxisalltag

Die Versorgungsforschung hat in den vergangenen Jahren zahlreiche innovative Formen der Gesundheitsversorgung untersucht und dabei wirksame Ansätze identifizieren können. Jetzt geht es darum, diese Versorgungsinnovationen in die Praxis zu überführen und dort zu implementieren. Leider stößt dieser Transfer in vielen Fällen auf Schwierigkeiten – zu diesem Schluss kamen Versorgungsforschende anlässlich eines Pressegesprächs zum Start des 20. Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung (DKVF). „Oft sind Innovationen so geplant, dass sie den Bedürfnissen derer, die die Neuerung umsetzen sollen, nicht entsprechen. Es entstehen dann Akzeptanzprobleme“, erklärt Prof. Dr. Holger Pfaff, Kongresspräsident des DKVF 2021.

Mehr…

Chancen und Risiken der Genom-Editierung sorgfältig abwägen
05.10.2021

Chancen und Risiken der Genom-Editierung sorgfältig abwägen

Die Genom-Editierung eröffnet neue Behandlungsperspektiven für lebensbedrohlich erkrankte Patientinnen und Patienten. Mit den neuen technischen Verfahren lassen sich durch den gezielten Eingriff in das menschliche Genom beispielsweise krankheitsauslösende DNA-Sequenzen direkt erkennen und verändern. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesärztekammer hat dazu im Auftrag des Vorstandes der Bundesärztekammer die Stellungnahme „Genom-Editierung: Perspektiven für die Humanmedizin“ erarbeitet.

Mehr…

European COvid Survey: Impfbereitschaft in Deutschland steigt auf 82 Prozent
04.10.2021

European COvid Survey: Impfbereitschaft in Deutschland steigt auf 82 Prozent

Mit 82 Prozent erreicht die Impfbereitschaft in Deutschland vorerst ihren Höchstwert und legt im Vergleich zu Juli um neun Prozentpunkte zu. Dies entspricht auch der Entwicklung in anderen europäischen Ländern mit Spanien und Portugal an der Spitze (jeweils 90 Prozent Impfbereitschaft). Der Anteil der Nicht-Impfbereiten sinkt in Deutschland um sechs Prozentpunkte auf 13 Prozent. Das ergab die repräsentative Befragung European COvid Survey (ECOS), die das Hamburg Center for Health Economics (HCHE) der Universität Hamburg regelmäßig durchführt. Sie fand vom 7. bis 21. September 2021 in acht europäischen Ländern statt.

Mehr…

Ausbau der Versorgung bei Lungenkrebs
04.10.2021

Ausbau der Versorgung bei Lungenkrebs

Die Ersatzkassen (TK, Barmer, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) und das nationale Netzwerk Genomische Medizin (nNGM) Lungenkrebs bauen die Versorgung mit hochmodernen Gentherapien bei fortgeschrittenem Lungenkrebs aus. Betroffene Ersatzkassen-Versicherte können sich seit dem 1. Oktober 2021 von bundesweit 19 universitären Krebszentren (Netzwerkzentren) mit der neuen medikamentösen Therapie versorgen lassen.

Mehr…

Neues Open Access Online Journal „Evidence for Self-Medication“ gestartet
04.10.2021

Neues Open Access Online Journal „Evidence for Self-Medication“ gestartet

Seit Anfang September 2021 ist das neue Open Access Review Journal „Evidence for Self-Medication“ (EfSM) online und unter https://efsm.online erreichbar. Zum Start finden Interessierte bereits mehr als 20 Studienreferate. Mit dieser neuen, international ausgerichteten Publikation baut die Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart ihr Portfolio im Bereich der medizinisch-pharmazeutischen Fachinformation weiter aus.

Mehr…

Neue Versorgungsforschungsstudie bei Typ 2 Diabetes veröffentlicht
04.10.2021

Neue Versorgungsforschungsstudie bei Typ 2 Diabetes veröffentlicht

Diabetes mellitus Typ 2 ist eine chronisch fortschreitende Erkrankung, bei der die Therapie ständig kontrolliert und angepasst werden muss. Doch was heißt Progression bzw. Verschlechterung eigentlich? Bislang gab es dafür keine einheitliche Definition. Eine aktuelle Versorgungsforschungsstudie hat diese Lücke nun geschlossen und neue Erkenntnisse aus dem Therapiealltag der Patientinnen und Patienten in Deutschland gewonnen. Diese können dazu beitragen, die Versorgung von Menschen mit Typ 2 Diabetes in Deutschland weiter zu verbessern.

Mehr…

Charité-Epidemiologe Stefan Willich erhält Harvard Auszeichnung
01.10.2021

Charité-Epidemiologe Stefan Willich erhält Harvard Auszeichnung

Der Sozialmediziner und Epidemiologe Stefan Willich hat am 27. September den Alumni Award of Merit der Harvard University T.H. Chan School of Public Health erhalten. Diese höchste Auszeichnung für ehemalige Absolventen der Institution geht damit erstmals an einen deutschen Wissenschaftler.

Mehr…

Deutlich mehr Influenzaimpfungen in der Grippesaison 2020/21 als in den Vorjahren
01.10.2021

Deutlich mehr Influenzaimpfungen in der Grippesaison 2020/21 als in den Vorjahren

In der nun beginnenden Grippesaison 2021/22 kommt der Influenza-Impfung wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie erneut eine besondere Bedeutung zu. Aufgrund der Maßnahmen zum Schutz gegen die COVID-19-Pandemie steigt das Risiko durch Influenza-Infektionen. Mit der Grippeschutzimpfung kann wirksam vorgebeugt werden. Bereits in der letzten Grippesaison, die üblicherweise von Anfang Oktober bis Mitte Mai reicht, war die Influenza-Impfrate besonders hoch. Eine aktuelle Auswertung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) zeigt, dass die Vertragsärztinnen und -ärzte in Deutschland in der zurückliegenden Saison insgesamt 14,6 Millionen Influenza-Impfungen verabreicht haben.

Mehr…

Vertragsabschlüsse für ein DMP rheumatoide Arthritis seit 1. Oktober möglich
01.10.2021

Vertragsabschlüsse für ein DMP rheumatoide Arthritis seit 1. Oktober möglich

Die rheumatoide Arthritis zählt zu den häufigsten rheumatischen Erkrankungen, etwa ein Prozent der Erwachsenen in Deutschland ist betroffen. Mit dem Ziel, das medizinische Versorgungsangebot zu verbessern, hatte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Anforderungen an ein strukturiertes Behandlungsprogramm (Disease Management Programm, DMP) beschlossen. Diese Anforderungen traten am 1. Oktober 2021 in Kraft.

Mehr…

DGVS begrüßt Aufnahme des Hepatitis B und C-Screenings in den Gesundheits-Check-up
01.10.2021

DGVS begrüßt Aufnahme des Hepatitis B und C-Screenings in den Gesundheits-Check-up

Gut zehn Monate, nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) grünes Licht für die Aufnahme eines Hepatitis-Screenings in den Gesundheits-Check-up ab 35 Jahren gegeben hat, haben die Versicherten nun die Möglichkeit, diese Leistung auch in Anspruch zu nehmen: Ab dem 1. Oktober können sich Versicherte über 35 Jahren einmalig auf eine Infektion mit Hepatitis B- und C-Viren testen lassen. Da beide Infektionen häufig zunächst symptomlos verlaufen, lange Zeit unbemerkt bleiben und so unwissentlich weitergegeben werden können, gilt ein Screening als äußerst wichtig, um die Verbreitung von Hepatitis-Viren zu begrenzen. Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) e.V. hat sich lange für ein solches Screening stark gemacht und begrüßt nun den Beginn der Tests in der breiten Bevölkerung.

Mehr…

Jens Minneker übernimmt die neugeschaffene Position des CIO
30.09.2021

Jens Minneker übernimmt die neugeschaffene Position des CIO

Jens Minneker ist seit 1. Oktober neuer Chief Information Officer bei Alliance Healthcare (AHD) und Gehe Pharma Handel GmbH und hat damit die Gesamtleitung der IT inne. Gleichzeitig ist er Mitglied der Geschäftsleitung. Er greift auf jahrzehntelange Erfahrungen in den Bereichen Logistik, CRM, Marketing und Vertrieb zurück. Dabei lag sein Fokus stets auf marktorientierten Lösungen und Prozessoptimierung.

Mehr…

Die SBK fördert die Impfung am Arbeitsplatz
30.09.2021

Die SBK fördert die Impfung am Arbeitsplatz

Ob Grippe, Tetanus oder Masern: Die Impfung ist nicht nur im Kampf gegen das Coronavirus ein wichtiger Baustein der individuellen und gesellschaftlichen Gesundheitsvorsorge. Daher fördert die SBK ab sofort die Impfung durch Betriebs- und Arbeitsmediziner im Rahmen eines Vertrages mit der DGAUM. Ziel der Vereinbarung ist es, die Durchimpfungsrate in der Bevölkerung zu erhöhen und gefährliche Impflücken bei möglichst vielen Menschen zu schließen.

Mehr…

Neues Positionspapier für Angehörigenbesuche im Krankenhaus in der Pandemie
29.09.2021

Neues Positionspapier für Angehörigenbesuche im Krankenhaus in der Pandemie

Die Sektionen Ethik sowie Psychologische Versorgungsstrukturen in der Intensivmedizin der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) haben gemeinsam ein Positionspapier veröffentlicht, das Krankenhäusern ab sofort eine Hilfestellung gibt, wie Angehörigenbesuche strukturiert und pandemiekonform ermöglicht werden können. Denn schon jetzt verhängen viele wieder striktere Besuchsregeln.

Mehr…

DGIV-Bundeskongress

Einladung zum 18. DGIV- Bundeskongress am 18. November in Berlin

Crossref

Seit 2014 werden alle in MVF veröffentlichen Artikel bei Crossref referenziert

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Problem „Low-Value-Care“

Termine
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Innovationskongress Health 4.0 29.11.2021 - 30.11.2021 — Köln
10. MVF-Fachkongress: "Theorie wagen" 07.12.2021 09:00 - 18:00 — Berlin
Kommende Termine…
« Oktober 2021 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

"Monitor Versorgungsforschung" - das unabhängige und interdisziplinäre Fachorgan (der wissenschaftliche Teil ist peer-reviewt) für das gesamte Themenfeld der Versorgungsforschung unter Herausgeberschaft von Prof. Dr. Reinhold Roski und Chefredaktion von Peter Stegmaier. Weiterlesen

MVF-Specials

http://www.monitor-versorgungsforschung.de//kongresse/spezial/special-wineg/mvf-kompakt-wineg

Creative Commons License