Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
21.06.2010

Pro und Kontra AMNOG

Es sei ohne Zweifel schon jetzt und noch mehr für die Zukunft erkennbar, dass der GKV-Arzneimittelmarkt für alle Beteiligten planbar und transparent reguliert werden muss, schreiben Prof. Dr. Gerd Glaeske und sein Team bei der Vorstellung des BARMER GEK Arzneimittel-Reports 2010 der Politik ins Stammbuch.

Mehr…

Tief im Alltag des Gesundheitswesens
21.06.2010

Tief im Alltag des Gesundheitswesens

Der 9. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung findet vom 30. September bis zum 2. Oktober 2010 in Bonn statt

Mehr…

14.06.2010

AOK-Vertrag im Südwesten verbessert spürbar Behandlungsqualität

Zum Brandbrief einzelner Kassen, unter anderem DAK, Barmer-GEK und KKH, an Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler meldet sich jetzt die AOK Baden-Württemberg kritisch zu Wort. "Der Brief hat den Anschein, dass die Unterzeichner die Chancen der Verträge nur ansatzweise verstanden haben. Unser Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung läuft jetzt bald zwei Jahre. Wir können also plausibel und auf Erfahrungen gegründet sagen, der Vertrag ist kein Kostentreiber", so der Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, Dr. Rolf Hoberg, am Freitag (11.06.2010) in Stuttgart.

Mehr…

02.06.2010

Diabetes: Therapietreue rauf, Versorgungskosten runter

ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände zur Therapietreue bei Diabetes

Mehr…

02.06.2010

Studie untersucht Versorgungsrealität bei Patienten mit Vorhofflimmern in Hausarztpraxen

Boehringer Ingelheim engagiert sich gemeinsam mit verschiedenen Partnern für eine bessere Patientenversorgung

Mehr…

02.06.2010

Rheuma-Lotsen

Modellprojekt der Deutschen Rheuma-Liga startet in Leipzig, Heilbronn und Wuppertal

Mehr…

02.06.2010

"Problem des Ärztemangels viel akuter"

Landesgruppe Baden-Württemberg des NAV-Virchow-Bundes zu den Vorschlägen von Sozialministerin Monika Stolz

Mehr…

02.06.2010

„Pro und Contra IGeL“

Mediziner von Gesundheitsgewinn überzeugt

Mehr…

02.06.2010

Prolia (Denosumab) in der EU zugelassen

Die zweimal jährliche Injektion mit Prolia reduzierte das Frakturrisiko bei Frauen mit postmenopausaler Osteoporose mit erhöhtem Frakturrisiko

Mehr…

02.06.2010

"Telemedizin ist vielversprechend"

Junges Forum im BDI für sinnvolle Unterstützung der Versorgung in strukturschwachen Gebieten

Mehr…

02.06.2010

Neuordnung des Arzneimittelmarktes: Markt, ja aber …

BPI zur Reform des Arzneimittelmarktes

Mehr…

02.06.2010

„Wir haben immer Sprechstunde“

Neues Patientenportal ist online: medivere

Mehr…

02.06.2010

Wie Ärztinnen Karriere machen

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin unterstützt Berufsweg von Nachwuchsinternistinnen

Mehr…

02.06.2010

Rürup: Rösler-Entwurf ist Verrat an der Kopfpauschale

Professor Dr. Bert Rürup, Darmstadt, kritisiert die aktuellen Überlegungen aus dem Bundesgesundheitsministerium.

Mehr…

Crossref/DOAJ/BISON

Seit 2014 werden alle in MVF veröffentlichen Artikel bei Crossref referenziert. Ebenso ist MVF im Directory of Open Access Journals (DOAJ) gelistet, auf JournalTOC registriert, bei B!SON eingetragen und hat die ISNI-Nummer 0000000506028714

 

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« September 2022 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Aktuelle Ausgabe

"Monitor Versorgungsforschung" - das unabhängige und interdisziplinäre Fachorgan (der wissenschaftliche Teil ist peer-reviewt) für das gesamte Themenfeld der Versorgungsforschung unter Herausgeberschaft von Prof. Dr. Reinhold Roski und Chefredaktion von Peter Stegmaier. Weiterlesen

MVF-Specials

http://www.monitor-versorgungsforschung.de//kongresse/spezial/special-wineg/mvf-kompakt-wineg