Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
1489 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Start der NOhep-Kampagne für eine Welt ohne Virushepatitis
Mit dem Welt-Hepatitis-Tag der WHO am 28. Juli 2016 startete eine internationale Kampagne: „NOhep… für eine Welt ohne Hepatitis“ lautet das Motto in Deutschland. Das globale Ziel ist klar definiert: Bis zum Jahr 2030 sollen Hepatitis B und C eliminiert sein. Aktuell leidet weltweit noch einer von zwölf Menschen an chronischer Hepatitis B oder C – und nur die wenigsten wissen von ihrer Erkrankung.
Located in News
Falsche Signale für Arzneimittelversorgung und Standort Deutschland
Die Pharma- und Technologie- Verbände zeigen sich irritiert vom vorgelegten Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), der Markteingriffe umfasse, die im Pharma-Dialog nie thematisiert worden seien. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Verlängerung des Preismoratoriums sowie Möglichkeiten für Erstattungsausschlüsse zugelassener Medikamente.
Located in News
Gesundes Kinzigtal: Mitglieder leben gesünder
Jedes dritte Mitglied von Gesundes Kinzigtal gibt an, seit seiner Einschreibung in die Integrierte Versorgung gesünder zu leben. Dies ist ein Ergebnis der zweiten „Gesundes Kinzigtal-Mitgliederbefragung“ (GeKiM), die vom Lehrbereich Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Freiburg durchgeführt wurde. Die erste Mitgliederbefragung wurde 2014 veröffentlicht. Die Trendstudie erfasst die Zufriedenheit, die gesundheitsbezogene Lebensqualität sowie die Einschätzungen des Gesundheitsverhaltens oder des gesundheitsbezogenen Wissens der eingeschriebenen Versicherten (Mitglieder) von Gesundes Kinzigtal.
Located in News
Das DNVF fordert grundlegende Überarbeitung des IQTIG-Vorberichts
Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) e.V. fordert in seiner Stellungnahme vom 1. August eine grundlegende Revision des vom Institut für Qualität und Transparenz (IQTIG) am 18.7.2016 vorgelegten Vorberichts „Planungsrelevante Qualitätsindikatoren“, der die Grundlage entsprechender Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur „Qualitätsorientierten Krankenhausplanung“ bildet.
Located in News
PsychVVG im Kabinett beschlossen
Das Bundeskabinett hat am 3. August den Entwurf eines "Gesetzes zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen" (PsychVVG) beschlossen. Darüber hinaus wurde eine Zuführung von 1,5 Mrd € aus der Liquiditätsreserve zu den Einnahmen des Gesundheitsfonds im Jahr 2017 beschlossen.
Located in News
Gesundheitsfonds nicht ausschlachten
Zum aktuellen Kabinettsbeschluss einer umstrittenen Finanzspritze von 1,5 Milliarden Euro für die gesetzlichen Krankenkassen aus dem Gesundheitsfonds erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:
Located in News
Neue Forschungsergebnisse bestätigen einen Zusammenhang zwischen häufig vorkommenden Bakterien (einschließlich MRSA) und Neurodermitis
Eine neue, im British Journal of Dermatology veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass durchschnittlich 70 % von Neurodermitis-Patienten mit Staphylococcus aureus-Bakterien (S. aureus, einschließlich MRSA) in ihren Hautläsionen besiedelt sind. Patienten mit stärker ausgeprägter Erkrankung haben ein größeres Risiko besiedelt zu sein. Diese Ergebnisse weisen auf die Bedeutung der Besiedlung als einer der möglichen Auslöser für Atopische Dermatitis hin.
Located in News
Der BDI begrüßt die Stellungnahme des Ethikrates zur Krankenhausversorgung
Die Analyse und Verbesserungsvorschläge des Ethikrates bezüglich der Krankenhausversorgung, die der Rat in seiner Stellungsnahme "Patientenwohl als ethischer Maßstab für das Krankenhaus" äußert, will der Bundesverband Deutscher Internisten e.V. durch die politisch Verantwortlichen und Kostenträger aufgegriffen wissen. Zum Beispiel macht der Rat einen Konflikt von ärztlicher Ethik und Krankenhausfinanzierung aus und fordert die ärztliche Kompetenz als Garant einer guten Versorgungsqualität mehr als seither zu berücksichtigen.
Located in News
Flexibel online studieren
Die Gesundheitsbranche ist im Umbruch und die Dynamik macht Weiterqualifizierungen notwendig. WINGS, der Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bietet in diesem vielschichtigen Karrierefeld das berufsbegleitende Onlinestudium „Bachelor Management von Gesundheitseinrichtungen“ an. Dabei werden alle Studieninhalte ausschließlich online vermittelt, was große Flexibilität ermöglicht.
Located in News
Terminservicestellen keinesfalls überflüssig
Der GKV-Spitzenverband wehrt sich gegen die von KBV-Vorstandsvorsitzendem Andreas Gassen kürzlich geäußerte Meinung, die Terminservicestellen würden „nicht wirklich gebraucht".
Located in News