Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
818 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
BPI fordert das Ende der Zwangsmaßnahmen
25 Milliarden Euro Reserve und mit 3,3 Prozent den geringsten Ausgabenzuwachs für die Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) vermeldet am 6.3.17 das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als Finanzergebnis der GKV für das vergangene Jahr „Diese Finanzentwicklung lässt nur eine Schlussfolgerung zu: Zwangsmaßnahmen wie das Preismoratorium gegen die pharmazeutische Industrie gehören abgeschafft“, so Dr. Martin Zentgraf, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI).
Located in News
„Brücken bauen"
Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens hat „die Kluft zwischen ambulantem und stationärem Sektor“ im deutschen Gesundheitswesen scharf kritisiert. Die Politikerin monierte am 7. März auf dem Gesundheitskongress des Westens, dass der Patient, „der aus dem Krankenhaus in die ambulante Versorgung überführt wird, praktisch mehr oder weniger ohne Informationen seinen Weg geht – also ohne adäquate Begleitpapiere“.
Located in News
Lilly Deutschland verstärkt Kommunikationsteam
Seit 1. März 2017 verstärkt Eva Biesenbach das Kommunikationsteam von Lilly, Bad Homburg. In der neu geschaffenen Position als Senior Product Communication Managers soll sie vor allem die in den letzten Jahren stark gewachsenen Business Unit Diabetes unterstützen.
Located in News
Personaluntergrenzen und Mindestmengenregelung kontrovers diskutiert
Anlässlich ihrer gemeinsamen Vorstandssitzung in Düsseldorf haben sich am 15. März der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) und der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) auf gemeinsame Positionen zur Stärkung einer patientenorientierten Krankenhausversorgung verständigt. Die Rahmenbedingungen für die freigemeinnützigen Träger gelte es auch angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland nachhaltig zu sichern, so der Appell an die Verantwortlichen in Bund und Ländern. Personaluntergrenzen oder Mindestmengen garantierten noch keine hochwertige Behandlung der Patienten.
Located in News
Executive MBA Health Care Management
Der Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert für Leistungserbringer, die im Gesundheitswesen in einer Führungsposition oder als Führungsnachwuchskraft tätig sind. Neben ihrem „eigentlichen“ Beruf, für dessen Ausübung im Regelfall ein Studium der Medizin, Pflegewissenschaften, Pharmazie, Jura, Betriebswirtschaft etc. zu absolvieren war, wollen sie auch die Regeln und Funktionsweisen des Gesundheitswesens beherrschen sowie ökonomisch denken und handeln. Bei Eingang der Bewerbung bis zum 31.12.2015 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 10%!
Located in Termine
Arzneimittelsicherheit: Eine EU-weite Aufgabe der Zulassungsbehörden
Der GKV-Spitzenverband fordert eine regelmäßige Zusatznutzenbewertung auch zur Vermeidung von Arzneimittelrisiken. Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) weist darauf hin, dass dies eine seit Jahrzehnten geregelte Aufgabe der behördlichen Überwachung der Arzneimittelsicherheit im Rahmen der sog. Pharmakovigilanz ist und keine Aufgabe der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen.
Located in News
Forschungspreis Prostatakarzinom ausgeschrieben
Mit dem „Forschungspreis Prostatakarzinom“ unterstützt das Münchener Pharmaunternehmen Astellas bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) zum wiederholten Mal den wissenschaftlichen Nachwuchs aus Klinik und Praxis. Die Auszeichnung wird für herausragende wissenschaftliche Forschungsprojekte zum Prostatakarzinom vergeben, die in Deutschland durchgeführt werden. Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 1. Juni 2016 für den mit 10.000 Euro dotierten Preis bewerben.
Located in News
GOÄ Novellierung: Einbindung von Berufsverbänden und Fachgesellschaften gefordert
Der BDI sieht in der Entscheidung des Vorstandes der Bundesärztekammer die Vorlage zur novellierten Gebührenordnung für Ärzte abzulehnen eine Chance für die deutsche Ärzteschaft.
Located in News
Calciumregulatoren – wichtiger Therapiebaustein bei Osteoporose
Ein Calciummangel kann zu dünneren Knochen bis hin zu Brüchen führen. Darüber hinaus ist es für das Hormonsystem, zur Regulation des Blutdrucks und für das Nerven - und Muskelsystem von großer Relevanz. Therapeutisch begegnet man dem Mangel mit der Gabe von Calciumregulatoren, die im Kontext aller über GKV-Rezepte abgegebenen Medikamente im Jahr 2015 einen recht hohen Stellenwert einnahm, wie eine IMS-Health-Studie aufzeigt.
Located in News
Andreas Storm wird Vorstand der DAK-Gesundheit
Wichtige Zukunftsentscheidung für die DAK-Gesundheit: Der Verwaltungsrat hat Andreas Storm in den Vorstand der mit rund sechs Millionen Versicherten drittgrößten Krankenkasse gewählt. Der frühere saarländische Gesundheitsminister löst am 1. Juli 2016 zunächst Claus Moldenhauer (65) als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ab, der in den Ruhestand geht.
Located in News