Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
92 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
FSA legt Zuwendungen in Datenbank offen
Die Mitglieder des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) veröffentlichen bereits seit 2009 jährlich sämtliche Zuwendungen an Patientenorganisationen. Neben der Transparenzliste stehen in diesem Jahr auf der FSA-Website ab sofort die Daten der Pharmaunternehmen über Empfänger, Höhe und Zweck der Zuwendungen in einer Datenbank zur Verfügung.
Located in News
G-BA, BfArM und PEI vereinbaren strukturierte Zusammenarbeit
Mit dem Ziel, möglichst frühzeitig eng und strukturiert bei gemeinsamen Fragestellungen hinsichtlich der Zulassung von Arzneimitteln einerseits und der frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln andererseits zusammenzuarbeiten, haben der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) eine Vereinbarung getroffen.
Located in News
Gesundheitskongress des Westens: Endgültiges Programm steht fest
Es sind nur noch acht Wochen, bis der Gesundheitskongress des Westens stattfindet. Das endgültige Kongressprogramm ist nun online. Zahlreiche Spitzenpolitiker und Repräsentanten der wichtigsten Institutionen und Organisationen des deutschen Gesundheitswesens haben als Referenten zugesagt. Das Motto für den Kongress, der am 26. und 27. März 2019 in Köln stattfindet, lautet: „Der Druck nimmt zu: Zeit für mutige Veränderungen!“
Located in News
Gesundheitsverhalten durch Marketing und Kommunikation positiv beeinflussen
Um den Anstieg chronisch degenerativer Krankheiten zu stoppen, müssen Präventionsmaßnahmen beworben, bekannt gemacht und Teilnehmer gewonnen werden. Dabei will die Publikation von Professor Viviane Scherenberg „Präventionsmarketing. Ziel und Risikogruppen gewinnen und motivieren" helfen. Hintergründe, Möglichkeiten und Anwendungsfelder des Präventionsmarketings zeigt Scherenberg, die Dekanin an der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist, hier auf.
Located in News
GS1 Healthcare Award kürt Effizienz und Sicherheit im Gesundheitswesen
Während der letztjährigen Konferenz „Healthcare live!“ verlieh GS1 Germany den ersten GS1 Healthcare Award für die beste Management-Leistung zum Wohle des Patienten. Ab diesem Jahr erhält der Wettbewerb eine neue Dimension.
Located in News
Gut,aber ausbaufähig: So viel wissen die Deutschen über Gesundheit
Ein gesteigertes Gesundheitswissen wirkt sich positiv auf die Lebensqualität aus, so eine These, die sich aus dem Pfizer Gesundheitsmonitor – Chronische Erkrankungen ergibt. Die repräsentative Studie, die von November 2014 bis September 2015 von Pfizer in Kooperation mit dem Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité – Universitätsmedizin Berlin durchgeführt wurde, offenbart: Mehr als die Hälfte der Deutschen verfügt über ein moderates Gesundheitswissen, ein Viertel weist jedoch noch deutliche Wissenslücken auf. Weitere Ergebnisse wurden am 20.10. in Berlin vorgestellt.
Located in News
HealthTech-Startup Lifen sammelt 50 Millionen Euro ein, um E-Health in Europas Krankenhäuser zu bringen
Lifen, ein französisches HealthTech-Startup, gibt eine Finanzierung in Höhe von 50 Millionen Euro von Creadev und Lauxera Capital Partners bekannt, an der sich auch die bisherigen Investoren Serena und Partech beteiligen.
Located in News
Hevert ist "Zukunftsunternehmen 2015"
Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) hat Hevert-Arzneimittel als „Zukunftsunternehmen 2015“ ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen des Zweiten Nachhaltigkeitskongresses der ZIRP am 04. Mai in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz verliehen. Eine unabhängige Jury hatte den Arzneimittelhersteller aufgrund von Kreativität, substanzieller Tiefe, langer Erfahrung und Vielfalt der Maßnahmen sozialer Nachhaltigkeit ausgezeichnet.
Located in News
Informationen über Qualität von Ärzten und Kliniken: AOK relauncht Gesundheitsnavigator
Die AOK bietet den Nutzerinnen und Nutzern jetzt noch umfassendere und leichter verständliche Informationen über das Angebot und die Qualitätsergebnisse von Ärzten und Krankenhäusern. Der Service ist zudem durch eine Hebammen-Suche und durch Kontaktinformationen für den Notfall ergänzt worden und erscheint nun im Responsive Design. Auch haben die Nutzer*innen jetzt die Möglichkeit laiensprachliche Begriffe in das Suchfeld einzugeben, die im Rahmen einer Kooperation mit dem Projekt "Was hab‘ ich?" in medizinische Befunde übersetzt wurden und zu sinnvollen Suchergebnissen führen sollen.
Located in News
Innolab 2018: Gesundheit neu denken
Die Zukunft der Gesundheit ist eines der zentralen Themen für das Zusammenleben von morgen. In Experimentierräumen „vor Ort“ wird sie jedoch bereits heute gedacht, erprobt und umgesetzt. Diesen Raum will das Innolab am 5. und 6. September exemplarisch öffnen und zeigen, wie vielschichtig Zukunftsfragen gesundheitlicher Versorgung sind. Mehr als 400 sehr unterschiedliche Akteure des deutschen Gesundheitswesens kommen dafür in Bochum zusammen. Leitmotiv und Erfolgsfaktor ist eine neue Kultur der Zusammenarbeit zwischen Disziplinen, Berufen, Sektoren und Branchen.
Located in News
Creative Commons License