Zurück
Verordnungsprävalenz  und -muster von Schmerzmitteln bei Frauen in gynäkologischen Praxen