Sie sind hier: Startseite Theorien der Versorgungsforschung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Theorien der Versorgungsforschung

MVF-Titelinterview mit Prof. Dr. Holger Pfaff, Kongresspräsident des 20. Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung
„In den ersten zwei Dekaden der Versorgungsforschung in Deutschland ging es vor allem darum, aus Politik und Praxis kommende Fragestellungen durch gute methodische Forschung zu klären. Nur wird man irgendwann den Punkt des schwer Erklärbaren oder bei ganz neuen Ereignissen wie Covid-19 den Punkt des noch nicht Erklärbaren erreichen: Spätestens dann braucht man Theorie.“ So Professor Holger Pfaff, der Kongresspräsident des diesjährigen Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung. Er fordert einen „Theoriewerkzeugkasten“, um Projekte der Versorgungsforschung mit Logik- und Wirkmodellen zu begründen und ihre Ergebnisse systematischer einzuordnen. „Die Versorgungsforschung muss wissenschaftlicher werden. Und zwar nicht nur, um dabei zu helfen, zeitnah eine bessere Versorgung aufbauen zu können, sondern auch um mit den anderen Wissenschaften, die dieses Wechselspiel schon längst beherrschen, gleichziehen zu können.“ Ein großes Programm für die nächsten zwei Jahrzehnte.

10. MVF-Kongress „Theorie wagen“ am 7. Dezember 2021
Mit dieser Aufgabe wird sich auch der 10. Fachkongress von „Monitor Versorgungsforschung“ am 7. Dezember 2021 beschäftigen. In Kooperation mit dem Bundesverband Managed Care möchten wir mit Ihnen in einer Präsenzveranstaltung im Scharounsaal der AOK Nordost in Berlin diskutieren, wie es um Theorien zu Ursachen und Wirkungen von komplexen Interventionen mit ihren Rückkopplungen in der Versorgung und im Gesundheitssystem aussieht. Als Fallbeispiele wollen wir uns dazu verschiedene Lotsensysteme ansehen. Sie sind herzlich eingeladen.

Im Interview: Dr. Dorothee Brakmann, Dr. Stefan Knupfer und Dr. Dr. Klaus Piwernetz
Warum klappt es in Deutschland nicht besser mit der „Value Based Healthcare“, also der konsequenten Orientierung an der besten Lebens- und Ergebnisqualität für den Patienten? Wollen wir das wirklich so? Drei Experten diskutieren Lösungsansätze: Dr. Dorothee Brakmann (Janssen), Dr. Stefan Knupfer (AOK PLUS) und Dr. Dr. Klaus Piwernetz (Autor des Fachbuchs „Strategiewechsel jetzt!“).

MVF-Serie „Inside Versorgungsforschung“
Diesmal sind wir bei Prof. Dr. Jonas Schreyögg und seinen Kollegen am Hamburg Center for Health Economics der Universität Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Wissenschaftliche Beiträge
Stausberg u.a.
analysieren Routinedaten kirchlicher Krankenhäuser zur medizinischen Beatmung von Covid-19-Patienten in der ersten und zweiten Welle 2020.
Kostev u.a. vergleichen Angst- und Depressionsdiagnosen bei Kindern/Jugendlichen im Covid-19-Zeitraum April 2020 bis Dezember 2020 im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019.
Bauer, May und Giulini-Limbach präsentieren einen alternativen Ansatz zu Rabattverträgen für Biosimilars.
Müller, Bunjes-Schmieger und Renaud untersuchen das Erleben von emotionalen und psychischen Belastungen von Pflegefachkräften in der stationären Altenhilfe und finden pandemiebedingt zusätzliche Belastungsfaktoren.
Kingreen formuliert Ziele für ein modernes Vergütungssystem der ärztlichen Versorgung als Baustein für eine integrierte Krankenversicherungsverordnung und gibt Empfehlungen für die Weichenstellungen in der kommenden Legislaturperiode.

Wie immer, wünsche ich Ihnen interessante Lektüre mit vielen Informationen, die Sie für Ihre Arbeit nutzen können. Vor allem: Bleiben Sie weiterhin gesund!


Mit herzlichen Grüßen
Ihr Professor Dr. Reinhold Roski

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Theorien der Versorgungsforschung

Termine
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
Lernen aus der Missing-Data-Krise: Die Rolle von Daten in der Versorgung 05.10.2021 17:00 - 18:00 — Virtuell
Hämophilie-Update 2021 20.10.2021 10:00 - 17:00 — online
RehaForum 2021 21.10.2021 - 22.10.2021 — Köln
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Kommende Termine…
« September 2021 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

"Monitor Versorgungsforschung" - das unabhängige und interdisziplinäre Fachorgan (der wissenschaftliche Teil ist peer-reviewt) für das gesamte Themenfeld der Versorgungsforschung unter Herausgeberschaft von Prof. Dr. Reinhold Roski und Chefredaktion von Peter Stegmaier. Weiterlesen

MVF-Specials

http://www.monitor-versorgungsforschung.de//kongresse/spezial/special-wineg/mvf-kompakt-wineg

Creative Commons License