Sie sind hier: Startseite Abstracts Kurzfassungen 2008 Kurzfassungen Ausgabe 01/2008 Die Bedeutung von Arzneimittel-Marktanalysen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Bedeutung von Arzneimittel-Marktanalysen

26.10.2010 16:00
Prof. Dr. Bertram Häussler - erschienen in Ausgabe 01/2008

Abstract
Nicht die Strukturkomponente und ebenso nicht die wie im AVR bemühte „Verschiebung zu anderen, teureren Präparaten“, sondern vor allem die Zunahme des Verbrauchs an Medikamenten ist nach einer Analyse des IGES Instituts – das dafür eine eigene Methodik entwickelt hat – hauptverantwortlich für den Anstieg der Arzneimittelausgaben. Einsparungen und Ausgaben im Arzneimittelsektor können nämlich differenziert auf  einzelne Komponenten wie beispielsweise Verbrauch, Preis und Innovationen zurückgeführt werden. Die retrospektiven Analysen des Arzneimittelmarktes lassen auch Aussagen für einzelne Indikationen und Regionen  zu. Die Methodik ermöglicht zudem Prognosen über die Höhe zukünftiger Ausgabenveränderungen.

The importance of pharmaceutical market analysis
The increase of expenses for pharmaceuticals is according to the analysis of the IGES Institut – applying its own especially for this matter developed methodology – mainly caused by an increase in use of pharmaceuticals and not as stated by the Pharmaceutical Prescriptions Report due to the structural component or „the shift towards other, more expensive drugs“. Savings and expenses in the drug sector can be  differentially traced back to individual components such as consumption, price and innovations. Retrospective analysis of the pharmaceutical market make statements on individual indications and regions possible as  well. The methodology allows furthermore prospects on the level of future expense changes.

Keywords

Arzneimittelkosten; Arzneimittelmarkt; Arzneimittelverbrauch; Arzneimittelverordnungen; Arzneimittelversorgung; Ausgabenveränderungen; Innovationen; Pharmakoepidemiologie; Regionalanalysendrug consumption; drug costs; drug supply; innovations; pharmaceutical market; pharmacoepidemiology; prescriptions; regional analysis

Prof. Dr. Bertram Häussler

Printmagazin abonnieren

Einzelheft bestellen

PDF-Ausgabe oder Einzelartikel als Download

Ausgabe im Archiv (nur für angemeldete Benutzer/Abonnenten)

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Versorgungsforschung zu unpolitisch?

Termine
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
RehaForum 2021 21.10.2021 - 22.10.2021 — Köln
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Innovationskongress Health 4.0 29.11.2021 - 30.11.2021 — Köln
Kommende Termine…
« Juni 2021 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930