Sie sind hier: Startseite Abstracts Open Access 2012 Kurzfassungen Ausgabe MVF 04/12 Qualitätssteigerung durch Transparenz? Einsatz von Gütesiegeln im Gesundheitswesen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Qualitätssteigerung durch Transparenz? Einsatz von Gütesiegeln im Gesundheitswesen

24.02.2012 17:55
Als lange gefordertes ordnungspolitisches Leitbild soll mehr Wettbewerb zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, der Bedarfsorientierung und der Versorgungsqualität beitragen. Doch neben positiven Effekten führt die (bedingt durch die Wettbewerbsdynamik) erhöhte Angebotsvarianz zu einem Informationsungleichgewicht auf der Nachfrageseite, die eine vollständige Marktübersicht unmöglich macht. Immer mehr Gütesiegel, Zertifikate, Auszeichnungen und Ratings weisen als Orientierungshilfen den Verbrauchern den Weg, deren derzeitige inflationäre Ausuferung wiederum zu einer Verunsicherung führt. Aus diesem Grund wurde in der vorliegenden Omnibus-Studie des Fachbereichs Prävention und Gesundheitsförderung der APOLLON Hochschule, der Standpunkt der Entscheider des Gesundheitswesens zum Einsatz und den Wirkungen von Gütesiegeln untersucht.

Zusammenfassung
Die APOLLON Hochschule hat sich im Rahmen einer Entscheider-Befragung mit den Einsatzgebieten, der Wirkung und den Verbesserungspotenzialen von Gütesiegeln im Gesundheitswesen beschäftigt. Demnach werden Gütesiegel befürwortet, da sie die Qualität im Gesundheitswesen steigern können. Indes wurde deutlich, dass Gütesiegel aktuell wenig zur Transparenzsteigerung und Akzeptanz von Produkten beitragen. Seitens der Befragten wurde die ausschließliche Bewertung unabhängiger Institute ohne kommerziellen Charakter sowie standardisierte Bewertungskriterien zur Sicherstellung der Qualitätstransparenz favorisiert. Durchgeführt wurde die Online-Befragung vom Marktforschungsinstitut dostal & partner.

Quality improvement through transparency? - Using seals of quality in health care
Through a survey of decision-makers, APOLLON College examined the areas of use, the effect and the potential improvements of seals of quality in health care. Accordingly, seals of quality were approved, as they could increase quality in health care. However, it became clear that seals of quality currently contribute less to an increase in transparency and acceptance of products. Exclusive assessments by independent, non-commercial institutes, and standardized assessment criteria were favoured by those questioned for the guaranteeing of quality transparency. The online survey was carried out by the market research institute dostal & partner.

Schlüsselwörter
Gütesiegel, Gesundheit, Qualität Transparenz, Gesundheitswesen

seal of quality, health, quality transparency, health care

Autor

Prof. Dr. Viviane Scherenberg MPH

Ausgabe 04 / 2012

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« September 2022 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930