Sie sind hier: Startseite Abstracts Open Access 2015 Ohne Sanktionen geht es nicht
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ohne Sanktionen geht es nicht

31.03.2015 14:00
Ministerialdirigent Norbert Paland, Leiter des Bereichs „Haushalt/Telematik“ im Bundesministerium für Gesundheit, und als solcher zuständig für die Telematik-infrastruktur, gab anlässlich des arvato Healthcare Roundtable in Berlin die Guideline der kommenden Wochen und Monate im Bereich der in Deutschland seit Jahren vor sich hin deletierenden Telematik-Infrastruktur vor – und zwar unter dem Vortragstitel: „Der Patient im Mittelpunkt – Illusion, Realität oder Zukunft“.

>> Zu Beginn seines Vortrags nahm Paland die anwesenden Zuhörer im Auditorium der Bertelsmann-Repräsentanz mit auf eine kleine historische Reise. 1997, so der Ministerial-
dirigent, sei Ausgangspunkt der Telematik in Deutschland eine Roland-Berger-Studie mit Titel „Perspektiven der Telemedizin“ – „damals ein Stück weit visionär“ – gewesen. Ein Jahr später wäre dann seitens der Selbstverwaltung das sogenannte „Aktionsbündnis Telematik im Gesundheitswesen“ gegründet worden. Und 2002 hätte es eine gemeinsame Erklärung der Selbstverwaltung und des Gesundheitsministeriums gegeben, in der sich ein echter Paradigmenwechsel angekündigt hätte: Erstmals sei es hier um Patientenautonomie, um den Patienten in der Mitte der Systeme gegangen; und zwar ausgehend vom Gedanken der Datenhoheit seitens der Patienten und dem Grundsatz der Freiwilligkeit der Speicherung von Gesundheitsdaten. Doch noch wichtiger sei, so Paland, dass damit dem Patienten „überhaupt erstmals durch die Thematik einer elektronischen Gesundheitskarte eine Rolle im Gesundheitssystem zugeordnet“ worden sei – in dem Sinne, dass  ...  <<

 

Lesen Sie als Abonnent mehr im Archiv

Ausgabe 06 / 2015

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« September 2022 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930