Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gefälschte Zulassungsdaten:  Außerordentlicher Einsatz der Apotheken für Patientensicherheit
14.12.2014

Gefälschte Zulassungsdaten: Außerordentlicher Einsatz der Apotheken für Patientensicherheit

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat eine Liste der Medikamente veröffentlicht, deren Zulassung wegen des Verdachts auf gefälschte Zulassungsstudiendaten ruht.

Mehr…

 Jahrespressekonferenz der KVB: Vorstand mit klarer Kritik am Gesetzgeber
14.12.2014

Jahrespressekonferenz der KVB: Vorstand mit klarer Kritik am Gesetzgeber

Deutliche Kritik an der Gesetzgebung in Sachen Gesundheitspolitik äußerte heute der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz im Münchner Presseclub. Mit dem aktuell in Planung befindlichen Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) bereite die Bundesregierung den Boden für ein neues Gesundheitswesen ohne freiberuflich tätige Ärzte und Psychotherapeuten. An deren Stelle sollten Kliniken und große Zentren mit angestellten Ärzten die medizinische Versorgung der Patienten übernehmen und steuern. Das sei mit dem Ziel einer flächendeckenden, qualitativ hochwertigen ambulanten Versorgung der Bevölkerung nicht vereinbar. Insofern rief der Vorstand der KVB die politischen Entscheidungsträger dazu auf, das GKV-VSG in der jetzigen Form zurückzuziehen und komplett zu überarbeiten.

Mehr…

14.12.2014

ARZNEIMITTEL-CHAOS: RABATTVERTRÄGE DER KRANKENKASSEN BETROFFENArzneimittel-Chaos: Rabattverträge der Krankenkassen betroffen

Die Entscheidung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), 80 Arzneimittel faktisch vom Markt zu nehmen, hat womöglich Folgen für Millionen Versicherte. Nach einem Bericht des Branchendienstes APOTHEKE ADHOC sind auch Rabattarzneimittel großer deutscher Krankenkassen betroffen

Mehr…

Diabetologie mit Herz – Nachbericht vom Symposium des Instituts für Diabetesforschung
14.12.2014

Diabetologie mit Herz – Nachbericht vom Symposium des Instituts für Diabetesforschung

Das Herz und der Typ 1 Diabetes waren die Schwerpunkte bei der diesjährigen ärztlichen Fortbildung des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München, am 29. November im Klinikum rechts der Isar. Mit knapp 100 Besuchern war die Veranstaltung gut besucht.

Mehr…

DAK-Gesundheit: Stabiler Beitrag und starke Leistung
14.12.2014

DAK-Gesundheit: Stabiler Beitrag und starke Leistung

Verwaltungsrat beschließt außerdem Fusion mit Shell BKK/LIFE

Mehr…

12.12.2014

Gesundheitsinfos mit Prüfsiegel

Wie das Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem e.V. (afgis) berichtet, steigt die Nachfrage nach geprüften Gesundheitsinformationen im Internet. Mehr als 26 Millionen Mal seien im Jahr 2014 Seiten aufgerufen worden, die das Qualitätslogo des afgis tragen. afgis geht davon aus, dass künftig auch staatliche Einrichtungen ihre Internetangebote mit einem Qualitätslogo versehen werden. Nicht zuletzt durch seine personellen Änderungen sieht sich der Verein dieser Aufgabe gewachsen.

Mehr…

11.12.2014

iX – Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung gegründet

In Berlin ist Ende November das "Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung" an den Start gegangen. Die Einrichtung setzt sich zum Ziel, neue Versorgungsideen und Strukturansätze zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Gesundheitssystems vorzustellen, im politischen Raum zu diskutieren und gegebenenfalls zur Implementierung in den Versorgungsablauf zu verhelfen.

Mehr…

09.12.2014

Aktionsbündnis Patientensicherheit fordert zeitnah elektronische Gesundheitskarte

Im Notfall rettet der schnelle Zugriff auf Patientendaten und medizinische Informationen zur Person Leben. Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) für gesetzlich Versicherte könnte das leisten. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) bemängelt, dass deren Einführung sich noch immer verzögert und betont, dass dies zentrale Aspekte der Patientensicherheit einschränke. Das APS ruft deshalb alle Beteiligten dazu auf, nicht Eigeninteressen in den Mittelpunkt zu stellen, sondern die der Patienten und daran mitzuwirken, das Projekt der eGK zeitnah gemeinsam umzusetzen.

Mehr…

09.12.2014

PHOENIX und Celesio stärken gemeinsam ihre Marktposition in den Niederlanden

Mannheim/Stuttgart/Maarssen- Brocacef Groep, ein Gemeinschaftsunternehmen der PHOENIX group und von Celesio, beabsichtigt Mediq Apotheken Nederland B.V. zu kaufen. Die Akquisition beinhaltet neben Apotheken und dem Pharmagroßhandel auch die Pre-Wholesale-Aktivitäten. Die Akquisition steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden sowie der Beratungen mit den Betriebsräten beider Unternehmen.

Mehr…

09.12.2014

Parkinson-Impfung: EU-Konsortium startet Klinische Studie

Ein neuartiger Parkinson-Impfstoff wird jetzt von einem EU-Konsortium in einer Phase I-Studie in Österreich getestet. Der Impfstoff PD03A wurde von dem österreichischen Biotech-Unternehmen AFFiRiS AG entwickelt und zielt auf das körpereigene Protein alpha-Synuclein ab. Dieses Protein spielt eine Schlüsselrolle bei der Entstehung und Entwicklung von Parkinson ebenso wie bei der seltenen Krankheit Multiple Systematrophie (MSA). Während derzeit am Markt erhältliche Behandlungsstrategien nur eine rein symptomatische Verbesserung erreichen, hat PD03A das Potenzial, positiv auf den Krankheitsverlauf einzuwirken. Vor Kurzem hat AFFiRiS bereits die positiven Ergebnisse einer ähnlichen Parkinsonimpfstoff-Studie vorgestellt, die mit Unterstützung der Michael J.Fox Foundation erfolgreich durchgeführt wurde.

Mehr…

SBK übernimmt Kosten für U- und J-Vorsorgeuntersuchung
09.12.2014

SBK übernimmt Kosten für U- und J-Vorsorgeuntersuchung

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK begrüßt die Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, Vorsorgeuntersuchungen im Jugendalter auszuweiten. Was der Minister fordert, hat die SBK bereits umgesetzt: Die Kasse übernimmt neben den gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen auch die Kosten für die U10, U11 und J2. „ Die Untersuchungen sind für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr sehr wichtig“, erklärt SBK-Expertin Kathrin Spindler . Ein vielfach übersehenes Problem ist jedoch, dass die Untersuchungen zu selten in Anspruch genommen werden.

Mehr…

09.12.2014

Bosch BKK senkt Beitragssatz und erweitert Angebote für Familien

Die Bosch BKK senkt ihren Beitragssatz ab 1. Januar 2015 von derzeit 15,5 Prozent auf 15,2 Prozent. Dies hat das Bundesversicherungsamt jetzt bestätigt. Gleichzeitig erweitert die Krankenkasse ihre freiwilligen Leistungen um neue Angebote für Familien.

Mehr…

09.12.2014

Aller schlanken Dinge sind drei: Tripel-Hormon gegen Fettleibigkeit und Diabetes

Ein neuer Wirkstoff, der die Wirkungen von drei Magen-Darm-Hormonen auf sich vereint, senkt den Blutzuckerspiegel und reduziert das Körperfett in bisher ungekanntem Ausmaß. Damit haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrum München (HMGU) und der Technischen Universität München (TUM) gemeinsam mit der Indiana University ihren neuartigen Therapieansatz gegen Typ-2-Diabetes und Adipositas um eine Dimension erweitert. Die Forscher hatten bereits mehrere unimolekulare Hormon-Duos konstruiert, die die Wirkungen zweier stoffwechselaktiver Hormone auf sich vereinten. Erstmalig ist es den Forschern nun gelungen, über eine feinabgestimmte Kombination von drei stoffwechselwirksamen Komponenten (GLP-1, GIP, Glukagon) einen Wirkstoff von bisher unerreichter Potenz herzustellen. Die Ergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift ‚Nature Medicine‘ veröffentlicht.

Mehr…

Menschenrechtsinstitut fordert Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung und Unterbringung von Flüchtlingen
09.12.2014

Menschenrechtsinstitut fordert Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung und Unterbringung von Flüchtlingen

Berlin - Anlässlich des "Flüchtlingsgipfels" der Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzlerin Merkel am 11. Dezember fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte eine menschenrechtskonforme Ausgestaltung der Gesundheitsversorgung und Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Pro „Big Data“-Methoden

Termine
Der CRA-Praxis-Workshop 20.06.2018 - 21.06.2018 — Mannheim
CRA-Praxis-Workshop 20.06.2018 - 21.06.2018 — Mannheim
3. Summercamp „Das Deutsche Gesundheitssystem“ 20.06.2018 - 21.06.2018 — Berlin
Stationäre interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie 21.06.2018 09:30 - 17:30 — Düsseldorf
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: Clinical Trials & aggregierte Berichte 26.06.2018 09:30 - 17:00 — Offenbach
Kommende Termine…
« März 2018 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
SAHRA-Plattform

 

 

 

SAHRA ermöglicht dem Anwender Erkenntnisgewinn, interaktive Visualisierung und Analyse von Daten durch den Zugriff auf Forschungsdaten per Web-Login

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

"Monitor Versorgungsforschung" - das unabhängige und interdisziplinäre Fachorgan (der wissenschaftliche Teil ist peer-reviewt) für das gesamte Themenfeld der Versorgungsforschung unter Herausgeberschaft von Prof. Dr. Reinhold Roski und Chefredaktion von Peter Stegmaier. Weiterlesen

MVF-Specials

http://www.monitor-versorgungsforschung.de//kongresse/spezial/special-wineg/mvf-kompakt-wineg