Sie sind hier: Startseite Termine 2. Onkologischer Kongress - „Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

2. Onkologischer Kongress - „Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung"

06.02.2019 16:26
„Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung - eine besondere Herausforderung für Therapeuten“ Therapieüberwachung und interdisziplinäres Handeln als Voraussetzungen für einen Überlebensvorteil und mehr Lebensqualität der Patienten Die Kongresswoche beinhaltet neben einem ausgewogenen Vortragsprogramm gemeinsame italienische Mahlzeiten sowie Führungen auf der LaVialla und einen Ausflug nach Cortona.

Termindetails

Wann

30.03.2019 um 16:00 bis
05.04.2019 um 18:00

Wo

Castiglion Fibocchi

Kontakttelefon

+49 (0)160 2633160

Teilnehmer

Ärzte und Naturheilkundler mit onkologischem Hintergrund

Termin übernehmen

Bayreuth, Januar 2019 – Jede Krebserkrankung erfordert eine individuell auf den Patienten zugeschnittene Diagnostik und Therapie. Je fortgeschrittener die Erkrankung, umso wichtiger die bestmöglichen Behandlungsansätze, denn für den Menschen entsteht eine lebensbedrohliche Situation. Wie Therapeuten helfen und die Lebensqualität von Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung verbessern können, wird deshalb ein Kernpunkt des zweiten onkologischen Kongresses von SIMFO vom 30. März bis zum 5. April 2019 in der Toskana sein. Neben 18 abwechslungsreichen Fachvorträgen und zwei Workshops profitieren die Teilnehmer vom täglichen Gedankenaustausch mit Falldiskussionen.

„Für eine optimale Behandlung von Krebserkrankten ist es unabdingbar, mit aussagekräftigen diagnostischen Verfahren und personalisierten Therapieansätzen interdisziplinär sowie integrativ zu agieren“, erklärt Prof. Dr. Katharina Pachmann von der SIMFO Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth – TZB. Sie wird beispielsweise in ihrem Vortrag anhand von maintrac-Erfahrungen erläutern, wie Wirkstoffe für jeden einzelnen Patienten getestet werden können, um für ihn in jeder Krankheitsphase die Medikamente mit der höchsten Wirkwahrscheinlichkeit auszuwählen und Nebenwirkungen zu minimieren. Vorträge zu konventionellen und komplementären Krebstherapien und über den Zusammenhang zwischen Thrombose und Krebs vermitteln wertvolles Wissen, das hilft, Patienten in verschiedenen Situationen bestmöglich zu begleiten.

„Wir wollen mit der Veranstaltung ein Forum für Wissenschaft, Diagnostik und Therapie schaffen, bei dem sich Wissenschaftler, Ärzte und Naturheilkundler austauschen können.“

Die Fattoria La Vialla der Familie Lo Franco mit ihrer praktizierten ganzheitlichen Firmenphilosophie ist der ideale Ort für diesen Kongress. „Vom ersten Spatenstich an war die Herangehensweise auf La Vialla natürlich und wir haben ein großes Interesse daran, zur Krebsforschung beizutragen. Der Einfluss von Ernährung, Polyphenolen und anderen natürlichen Wirkstoffen auf onkologische Erkrankungen wird ebenfalls in mehreren Fachbeiträgen behandelt werden. Derzeit evaluieren wir die Wirksamkeit eines Phytokomplexes aus natürlichen Polyphenolen aus dem Vegetationswasser der Oliven“, so Gianni, Antonio und Bandino Lo Franco von der Fattoria.

Die Teilnehmerzahl des onkologischen Kongresses ist auf 50 Personen begrenzt. Interessenten können sich bei Andrea Lauterbach, alauterbach@simfo.de, Fax +49 (0)921 730052115, Mobil +49 (0)160 2633160 anmelden.

Weiterführende Informationen und das aktuelle Veranstaltungsprogramm unter https://www.maintrac-seminare.de/

SIMFO Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH
im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth - TZB
Kurpromenade 2
95448 Bayreuth
http://www.simfo.de

Ansprechpartner
Peter Pachmann
Tel.: 0049 921 730052-01
Fax: 0049 921 730052-15

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Neue Perspektiven

Termine
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
International PharmacoVigilance Day 12.06.2019 13:15 - 09:05 — Barcelona
Weiterbildung Kodierfachkraft im DRG-System 24.06.2019 - 28.06.2019 — Münster
Kommende Termine…
« Mai 2019 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031