Sie sind hier: Startseite Termine 8. Gesundheitskongress "Health on Top" - Gesundheitsmanagement ist Changemanagement
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

8. Gesundheitskongress "Health on Top" - Gesundheitsmanagement ist Changemanagement

26.11.2010 09:00
Der Kongress Health on Top wurde 2003 von SKOLAMED ins Leben gerufen, um den Themen betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement eine ständige Plattform zu geben. Zielsetzung ist es, über Strategien, Strukturen, Tendenzen, Konzepte, innovative Ideen und Umsetzungsmaßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu informieren und in Form von Praxisbeispielen erfolgreicher Gesundheitsförderung von anderen Unternehmen zu lernen.

Termindetails

Wann

21.03.2011 um 09:30 bis
22.03.2011 um 17:30

Wo

Petersberg bei Bonn

Kontakttelefon

+49 2223 2983-11

Teilnehmer

Geschäftsführer, Personalleiter, Personalentwickler, Gesundheitsförderer, Betriebs- und Werksärzte sowie alle mit dem Thema Gesundheitsförderung in Unternehmen Beschäftigte

Termin übernehmen

Der Kongress hat sich zum Ziel gesetzt, kompakt an einem Tag über Möglichkeiten, Strategien, Zielsetzungen und Umsetzungsmaßnahmen des Changemanagements aus Blickrichtung des Gesundheitsmanagements zu informieren und aus Praxisbeispielen erfolgreich durchgeführter Maßnahmen von anderen Unternehmen zu lernen.

Der Kongress findet jährlich im März statt und ist keine primär kommerzielle Veranstaltung, sondern fühlt sich der Idee verpflichtet, dem betrieblichen Gesundheitsmanagement in Deutschland Impulse und Denkanstöße zu geben und über eine moderate Preisfindung auch mehreren Interessierten eines Unternehmens, die Teilnahme und den Gedankenaustausch zu ermöglichen.

Gegliedert ist der Kongress in einen Vortragstag mit 4 Plenumvorträgen und zusätzlich 4 Zeitfenstern à 4 weiteren Vorträgen (jeweils 40 Minuten) sowie einen vorgeschalteten Kurzseminartag mit 8 Workshops (jeweils 3 Stunden). Der Kurzseminartag bietet die Möglichkeit, sich einzelnen Themenbereichen des betrieblichen Gesundheitsmanagements noch intensiver widmen zu können, als das im Vortragskonzept des eigentlichen Kongresstages möglich ist.

Nachstehend sind die Referenten des aktuellen Kongresses in alphabetischer Reihenfolge mit Ihren Vortragstiteln aufgelistet. Sofern vorhanden, gelangen Sie durch Anklicken des Buttons "Handout" zu einer Kurzbeschreibung des Vortrags sowie zu einer Kurzvita des Referenten. Diese kleine Hilfestellung soll Sie dabei unterstützen, sich das Kongressprogramm innerhalb der einzelnen Vortragszeitfenster selber zusammenzustellen. Nach Ablauf des Kongresses finden Sie hier zusätzlich die Vortragscharts des jeweiligen Referenten.

 


Alexa Ahmad

pme Familienservice, Berlin


Ein Beitrag zur Unternehmenskultur - wie Employee Assistance Programme (EAP)
Mitarbeiter in Veränderungsprozessen unterstützen.
Implementierung - Kosten / Nutzen - Fallbeispiele





Dr. Frauke Bastians

YouGovPsychonomics, Köln


Veränderungskompetenz erkennen und steuern







Verena Bentele / Thomas Friedrich

Goldmedaillengewinnerin Paralympics Vanvouver; München / SKOLAMED, Königswinter


Motivation - Lust an Leistung





Silvia Breyer

Central Krankenversicherung, Köln


Gesundheit bewegt uns - Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Central Krankenversicherung





Ana Fernandez Rodriguez

Bertelsmann, Gütersloh


Führung und Gesundheit bei Bertelsmann







Ana Fernandez Rodriguez / Michael Treixler

Bertelsmann, Gütersloh / SKOLAMED, Königswinter


Die BGM-Mitarbeiterbefragung – eine wesentliche Säule im Veränderungsprozess





Carmen Halstenberg

Synergie Forum, Springe


Die Bedeutung der sozialen Kompetenz in Veränderungsprozessen





Henner Hinrichsen

Tappa.de Personalentwicklungsgesellschaft mbH


Das Gehkonzept für die Gesundheit





Mattias Horx

Zukunftsinstitut, Kelkheim


Change - Die Zukunftsgesellschaft und wie wir leben und arbeiten werden





Michael Kaisser

SKOLAMED, Königswinter


Das Navigatorkonzept - mitarbeiterorientierte, kennzahlengestützte Gesundheitsstrategie





Malte Klemusch

SKOLAMED, Königswinter


Begrüßung / Gesundheitsmanagement ist Changemanagement







Malte Klemusch / Dr. Jörg-Peter Schröder

SKOLAMED, Königswinter / Frequenzwechsel, Heidesheim


Checkplus - das Konzept bei Überforderung und Burnout - ein Beitrag zur Führungskräftekultur





Dr. Matthias Lauterbach

HOHENZOLLERN SIEBEN - Zentrum für Beratung und Kompetenzentwicklung, Hannover


Führungskultur und Gesundheit





Dr. Manfred Lütz

Alexianer Krankenhaus, Köln


Lebenslust - Über Risiken und Nebenwirkungen von Gesundheit





Prof. Dr. Jochen Prümper

bao - Büro für Arbeits- und Organisationspsychologie, Berlin


Freundliches und respektvolles Führungsverhalten und die Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten





Björn Schlüter

SKOLAMED, Königswinter


Veränderungsprozesse am Berufsanfang initiieren - Das Azubiseminarkonzept





Christoph Schmitz

Integral-Management, Krefeld


Gesunde Kommunikation für gesunde Organisationen





Frank Schomburg

nextpractice, Bremen


Changemanagement in Unternehmen





Dr. Sabine Schonert-Hirz

Medizin und Training, Brühl


Umgang mit psychisch auffälligen Mitarbeitern und Gefährdungsanalyse für psychische Belastungen





Dr. Jörg-Peter Schröder

Frequenzwechsel, Heidesheim


Vom starren Organigramm zum lebendigen Organismus







Kerstin Siemonsen / Inga Fockenbrock

THS Wohnen, Gelsenkirchen


Veränderungsprozesse durch betriebliches Gesundheitsmanagement bei der THS Wohnen





Michael Treixler

SKOLAMED, Königswinter


BGM-Beratung - ein konsequenter Beitrag zum Veränderungsprozess





Dr. Olaf Tscharnetzki

Unilever, Hamburg


Winning with People - Gesundheitsmanagement ist Unternehmenskultur





Ali Wichmann

Scharlatan Theater für Veränderung, Hamburg


Change versus Kultur - Dilemma oder lösbare Aufgabe?





Thomas Zimmermann

TSG Tankstellen Support GmbH, Köln


TSG-Gesundheitsmanagement - auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt


Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Implementierung benötigt Outcome-Sets

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Forum Seltene Erkrankungen - Quo vadis Biotherapeutika? 12.11.2019 09:00 - 14:30 — Berlin
Kommende Termine…
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30