Sie sind hier: Startseite Termine III. Expertenforum zum AMNOG
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

III. Expertenforum zum AMNOG

09.05.2011 17:48
Arzneimittelmarkt - Quo Vadis? Erste Erfahrungen mit dem AMNOG und weitere Entwicklungen!

Termindetails

Wann

07.06.2011
von 09:00 bis 17:00

Wo

Berlin

Kontakttelefon

+49 7931 52612

Teilnehmer

Alle Interessierte und Entscheidungsträger z.B. aus der pharmazeutischen Industrie, in Krankenversicherungen und Krankenkassen, alle interessierten Dienstleister, Ärzte, Apotheker sowie auch Patientenvertreter und Vertreter aus entsprechenden Organisationen und Verbänden.

Termin übernehmen

Aktuelle Informationen über die Anforderungen, die der GemBA an die Pharmazeutische Industrie stellt, wie diese derzeit von ihr beurteilt werden und wie sie sich darauf einstellen kann.

Unsere Referenten informieren Sie u.a. über den aktuellen Stand, erste Erfahrungen mit dem AMNOG und geben einen Ausblick über weitere Entwicklungen. Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst!

Diese Veranstaltung wird deutlich neue Akzente setzen!


Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und Ihre Fragen, mit 2 Diskussionsrunden am Vormittag und Nachmittag, mit den Referenten und den Teilnehmern - von jeweils 90 Minuten.


Die Teilnehmerzahl am Expertenforum ist begrenzt.

Zielsetzung:

  • Bewertung des therapeutischen Zusatznutzens von Innovationen
  • Zentrale Preisverhandlungen zwischen dem pharmazeutischen Hersteller und dem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen
  • Preisverhandlungen zwischen dem pharmazeutischen Hersteller und einzelnen Krankenkassen
  • Wichtige Rechtsfragen

Aktualisierte Referentenliste:

  • Parl. Staatssekretärin Ulrike Flach: Bundesministerium für Gesundheit, Berlin
  • Staatssekretär Stefan Kapferer: Bundesministerium für Gesundheit, Berlin
  • Dr. iur. Rainer Hess: Vorsitzender Gemeinsamer Bundesaausschuss, Berlin
  • Prof. Dr. Jürgen Windeler: Leiter IQWiG
  • Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig: Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
  • Dr. Gian Carlo Sciuchetti: Geschäftsführer "Markt und Erstattung", Verband der forschenden Pharmaunternehmen
  • Dr. Christopher Hermann: Stellv. Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg
  • Liam Condon: Geschäftsführer Bayer Vital GmbH, Leverkusen
  • Dr. Claus Runge: Mitglied der Geschäftsleitung, Gesundheitswesen und Kommunikation, AstraZeneca GmbH
  • Ingo Kailuweit: Vorsitzender des Vorstandes der KKH-Allianz, Hannover
  • Wilfried Jacobs: Vorstandsvorsitzender, AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
  • Dr. Günter Danner: TK-Europa-Experte, Hamburg, Stellv. Direktor der Deutschen Sozialversicherung (DSVEV) in Brüssel

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Implementierung benötigt Outcome-Sets

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Forum Seltene Erkrankungen - Quo vadis Biotherapeutika? 12.11.2019 09:00 - 14:30 — Berlin
Kommende Termine…
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30