Sie sind hier: Startseite Kongresse Extrapolation Referenten & Abstracts
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Referenten & Abstracts

20.07.2011 09:40
Hier finden Sie die Referenten (in zeitlicher Abfolge) des Kongresses "Extrapolation 2018", der am 11. April 2018 in Berlin stattfand. Die Vorträge sowie deren Audiomitschnitte (gespeichert im File: Referenten Audiomitschnitte) stehen exklusiv MVF-Abonnenten und Besuchern des Kongresses - nachdem sie sich eingeloggt haben - zum Download bzw. Anhören zur Verfügung. Bitte klicken Sie dazu in der Tabelle, 3. Spalte auf "Link", dann öffnet sich ein zweites Fenster mit dem jeweiligen Vortrag, den Sie dann downloaden können.
Referenten / Moderatoren Thema Vortrag
Prof. Dr. Reinhold Roski, MVF Herausgeber Begrüssung
Dr. Christian Koch, vilua avarto
Begrüssung
Dr. Köster-Steinebach,
langjährige Patientenvertreterin im G-BA
Evidenz für Patienten Link
Dr. Antje Behring

Stellenwert von RCTs, Registerdaten und weiteren Datenquellen für Entscheidungen des G-BA

Link
Prof. Dr. Antes,
Cochrane, Freiburg

Evidenz aus Studien – Kriterien und
Standards

 

Link
Prof. Dr. Wensing,
Universität Heidelberg

Studien aus dem Ausland als Entscheidungsgrundlage in Deutschland Link
Prof. Dr. Prof. h.c. Dr. h.c. Neugebauer, Neuruppin (DNVF) Was Register leisten können und
was nicht

Link
Corinna Schaefer,
ÄZQ

Evidenz für die Primärversorgung Link
Prof. Dr. Ludwig,
AKdÄ

RCT vs. Real World? Klinische Studien und onkologischer Alltag

Link
Dr. Haas, GKV-Spitzenverband,
Berlin
Welche Evidenz für welche Entscheidungen?
- Die Sicht der Kassen
Link

Prof. Dr. Paar,
Sanofi, Berlin
Real World Evidenz - Was ist das
und was kann sie uns sagen?
Link
Dr. Happich,
Lilly, Bad Homburg
Link
Prof. Dr. Wilke, IPAM,
Wismar

Trials und Real World Data: Unterschiede und Kombination

Link
Prof. Dr. Häussler,
IGES Institut, Berlin
Kausalität, Zusammenhang, Koinzidenz.
Alles kann uns weiterbringen
Link
Prof. Dr. Schrappe,
Köln
Standpunkt: Gute Forschung statt
Pseudo-Kontroverse (Kein Manuskript vorhanden, siehe Audiofile)
Prof. Dr. Reinhold Roski
Herausgeber "Monitor Versorgungsforschung"

Gesamtmoderation des Kongresses

Artikelaktionen