Sie sind hier: Startseite Kongresse Translations-Konferenz Vorträge, Audio & Video Referenten & Abstracts
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Referenten & Abstracts

20.03.2017 09:40
Hier finden Sie die Vorträge der Referenten (in zeitlicher Abfolge) des 1. Translationskonferenz. Thema 1: DFS
Referenten / Moderatoren Thema/Vortrag Audio
MVF-Herausgeber Prof. Dr. Reinhold Roski (HTW)
Begrüssung A

Vorsitzender des Vorstandes der DGIV, Prof. Dr. Stefan G. Spitzer
Begrüssung A

Präsident der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Prof. Dr. Klaus Semlinger Grußwort & Vorstellung der HTW
A

Leiter des Hauptstadtbüros der DGIV, Dr. Albrecht Kloepfer

Einführung
A

Dr. Dirk Hochlenert, Amb. Zentrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung, Köln

DFS: Höhen und Tiefen aus 15 Jahren Netzwerkarbeit

(Achtung: Diese Präsentation im Preziformat. Sie müssen dazu zuerst die exe-Datei downloaden, dann installieren, danach abspielen)

A

Dr. Christian Klepzig, Diabetologe, Offenbach

DFS: Innovationshemmnisse – Woran ein erfolgreicher Vertrag scheitern kann A
Dr. Ralf Uwe Häußler, Facharzt für Innere Medizin/ Diabetologie; Zertifizierte Fußambulanz, Berlin

DFS: Therapeutische Banalität oder tickende Zeitbombe?

A
Dr. Werner Wyrwich, Geschäftsbereichsleiter Indikationen, AOK Nordost

DFS-Versorgungsherausforderung  – Wie geht eine Krankenkasse damit um? A
Dr. Sandra Feldt
DFS: Qualifizierte ambulante Versorgung im Rahmen eines IV-Vertrages – Wie sind die Ergebnisse A
Diskussion mit Spitzer, Hochlenert, Klepzig, Häußler,  Wyrwich und Feldt sowie Beteiligung des Auditoriums Fragen: 1.  Reicht die vorhandene Evidenz? 2.  Können die Kernelemente selektivvertraglicher Lösungen zum DFS in die Regelversorgung übernommen werden?
Moderation: Prof. Dr. Roski, MVF und Dr. Albrecht Kloepfer, DGIV
A

Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve, Direktor Klinische Forschung und Akademische Lehre der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Erster Adhoc-Entwurf eines Agreement zum DFS. Dieser Entwurf wird schriftlich ausformuliert und  in den kommenden Wochen von den Konferenzteilnehmern und den Mitgliedern der DGIV konsentiert

A
Hier können Sie die gesamte Konferenz nachhören A
Artikelaktionen