top

Almus schließt Kooperationen mit mehreren AOK-Landesverbänden

Generika in unverwechselbaren, patientenfreundlichen Verpackungen sind seit Februar dieses Jahres das Markenzeichen der Almus Deutschland GmbH, Tochterfirma des Alliance Boots Konzerns, einem international führenden pharmazeutischen Großhandels- und Handelsunternehmen. Nach dem ersten Rabattvertrag mit der Bahn-BKK folgten mit Wirkung ab 1. Mai 2008 Kooperationen mit den Landes-AOKen Berlin, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Westfalen-Lippe sowie der AOK PLUS (Sachsen und Thüringen). Weitere Partnerschaften mit Krankenkassen sind in Vorbereitung. Das schnell wachsende Startportfolio von Almus© enthält derzeit bewährte Wirkstoffe zur Behandlung von Hypertonie und Herzinsuffizienz, Infektionen sowie psychischer Erkrankungen.