Sie sind hier: Startseite News AMNOG-Anhörung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AMNOG-Anhörung

27.09.2010 15:50
Öffentliche Sitzung des Gesundheitsausschusses

Am 29. September könnte das im Referentenentwurf vorlegte AMNOG erste mögliche Änderungen erfahren: der Gesundheitsausschuss tagt ab 14 Uhr in einer öffentlichen Sitzung im Reichstagsgebäude, Sitzungssaal der SPD-Fraktion 3 S001.

Folgende Eingaben stehen auf der Tagesordnung:

  • Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und FDP; Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der gesetzlichen Krankenversicherung BT-Drs. 17/2413
  • Antrag der Abgeordneten Dr. Karl Lauterbach, Dr. Marlies Volkmer, Elke Ferner, Bärbel Bas, Dr. Edgar Franke, Iris Gleicke, Angelika Graf (Rosenheim), Ute Kumpf, Steffen-Claudio Lemme, Hilde Mattheis, Thomas Oppermann, Mechthild Rawert, Dr. Carola Reimann, Ewald Schurer, Dr. Frank-Walter Steinmeier und der Fraktion der SPD. Effektivere Arzneimittelversorgung BT-Drs. 17/1201
  • Antrag der Abgeordneten Kathrin Vogler,Dr. Martina Bunge, Karin Binder, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. Unabhängige Patientenberatung in Regelangebot überführen BT-Drs. 17/2322
  • Antrag der Abgeordneten Kathrin Vogler, Dr. Martina Bunge, Dr. Ilja Seifert, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. Für ein modernes Preisbildungssystem bei Arzneimitteln BT-Drs. 17/2324
  • Antrag der Abgeordneten Maria Klein-Schmeink, Fritz Kuhn, Birgitt Bender, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Unabhängige Patientenberatung ausbauen und in die Regelversorgung überführen BT-Drs. 17/1985
  • Antrag der Abgeordneten Birgitt Bender, Fritz Kuhn, Maria Klein-Schmeink, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Qualität und Sicherheit der Arzneimittelversorgung verbessern - Positivliste einführen - Arzneimittelpreise begrenzen BT-Drs. 17/1418

Weitere Informationen zur Sitzung des Gesundheitsausschusses finden Sie im Internet unter:

http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a14/anhoerungen/index.html

abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Implementierung benötigt Outcome-Sets

Termine
15. Gesundheitswirtschaftskongress 17.09.2019 - 18.09.2019 — Hamburg
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
KrankenkassenFORUM 28.10.2019 11:40 — Hamburg
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Kommende Termine…
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031