Sie sind hier: Startseite News Debeka und AnyCare starten Diabetes-Versorgungsprogramm
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Debeka und AnyCare starten Diabetes-Versorgungsprogramm

10.04.2013 17:23
Jeden Tag erkranken in Deutschland fast 1000 Menschen neu an Diabetes Typ 2 – eine Diagnose, die es erfordert, seine Lebensgewohnheiten zu verändern. Ergänzend zu ihrer ärztlichen Versorgung unterstützt die Debeka ihre Versicherten jetzt mithilfe des telefonischen Versorgungsprogramms „ProMed Diabetes“ von AnyCare im Umgang mit ihrer neuen Lebenssituation.

„Mit kleinen Schritten Richtung Ziel“, lautet das Motto des neuen telefonbasierten Betreuungsprogramms „ProMed Diabetes“ von AnyCare. Während der zwölfmonatigen Betreuungsphase erhalten die Debeka-Versicherten in regelmäßigen Schulungen ausführliche Informationen über das Erkrankungsbild und mögliche Folgeerkrankungen. Übergeordnete Ziele des Betreuungsprogramms sind, die Eigenverantwortung und Therapietreue der Patienten zu stärken und eine langfristige Veränderung ihres Lebensstils zu erreichen. „Unser Angebot soll eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Versorgung darstellen, um langfristig eine hohe Lebensqualität der Teilnehmer zu erreichen“, so Dr. med. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer der AnyCare GmbH.

 

Darüber hinaus können Betroffene, die ihr Gewicht reduzieren möchten, an dem speziell entwickelten Ernährungs- und Bewegungsprogramm „califit“ teilnehmen. Die Kombination aus Schulungen und Ernährungsprogramm von AnyCare hat die Debeka überzeugt. Der seit über zehn Jahren bestehende Gesundheitsdienstleister aus Stuttgart setzte sich damit gegen verschiedene Mitbewerber erfolgreich durch. „Dieser einzigartige Ansatz war ausschlaggebend für die Zusage im Rahmen unserer Marktbefragung“, sagt Roland Weber, Mitglied des Vorstandes der Debeka Krankenversicherung.

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« September 2022 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930