Sie sind hier: Startseite News Bundesapothekerkammer beruft Wissenschaftlichen Beirat erneut
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesapothekerkammer beruft Wissenschaftlichen Beirat erneut

19.02.2015 19:06
Die Bundesapothekerkammer hat ihren Wissenschaftlichen Beirat (WB) bis Ende 2018 erneut berufen. Zum Sprecher des WB wurde gestern Prof. Dr. Theodor Dingermann gewählt. Der WB berät die Bundesapothekerkammer bei der Programmgestaltung und wissenschaftlichen Leitung ihrer Fortbildungskongresse, speziell des pharmacons, und bei Fragen zur Ausbildung. Auch die Landesapothekerkammern werden bei regionalen Fortbildungen unterstützt. Der ehrenamtlich tätige WB berät darüber hinaus die gemeinsame Geschäftsstelle der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, der Bundesapothekerkammer und des Deutschen Apothekerverbands bei allen die Pharmazie betreffenden wissenschaftlichen Fragen.

"Die Ideen und Impulse des Wissenschaftlichen Beirats sind für uns unersetzbar. Ich danke allen Mitgliedern herzlich für ihr Engagement", sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer.

Der Wissenschaftliche Beirat besteht aus Professoren der verschiedenen Fachrichtungen der Pharmazie, einem Arzt, Krankenhausapothekern und Apothekern aus öffentlichen Apotheken. Mitglieder sind:

»     Prof. Dr. Rolf Daniels, Tübingen (Pharmazeutische Technologie)

»     Prof. Dr. Theodor Dingermann, Frankfurt (Pharmazeutische Biologie)

»     Dr. Hiltrud von der Gathen, Recklinghausen (Offizin-Pharmazie)

»     Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe, Würzburg (Pharmazeutische Chemie)

»     Priv.-Doz. Dr. Martin Hug, Freiburg (Krankenhauspharmazie)

»     Prof. Dr. Ulrich Jaehde, Bonn (Klinische Pharmazie)

»     Dr. Eric Martin, Marktheidenfeld (Offizin-Pharmazie)

»     Dr. Birgid Merk, München (Offizin-Pharmazie)

»     Prof. Dr. Peter Ruth, Tübingen (Pharmakologie)

»     Ulrike Teerling, Münster (Krankenhauspharmazie)

»     Prof. Dr. Thomas Weinke, Potsdam (Medizin)

Zudem wird der Wissenschaftliche Beirat unterstützt vom Wissenschaftlichen Leiter des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker e. V., Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz.

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« August 2022 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031