Sie sind hier: Startseite News Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr bewertet Treffen zur Organspende als einen ersten Schritt
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr bewertet Treffen zur Organspende als einen ersten Schritt

14.08.2012 10:08
Die Prüfungskommission, die Überwachungskommission, die Bundesärztekammer, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der GKV-Spitzenverband haben sich auf eine gemeinsame Erklärung für "Mehr Transparenz und effizientere Kontrolle in der Transplantationsmedizin" verständigt.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr begrüßt diese Erklärung als einen ersten wichtigen Schritt: "Ich begrüße, dass die Selbstverwaltungsorgane nun erste Konsequenzen ziehen und erste Vorschläge vorlegen. Wir werden diese und weitere Punkte beim Treffen am 27. August im Bundesgesundheitsministerium gemeinsam beraten. Das Vertrauen in die Organspende und die Verfahren bei der Vermittlung müssen wieder hergestellt werden. Das gelingt uns nur gemeinsam."

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« August 2022 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031