Sie sind hier: Startseite News CHMP stimmt positiv für "IDegLira"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CHMP stimmt positiv für "IDegLira"

14.08.2014 11:24
Novo Nordisk bringt eine in einem Pen kombinierte Injektion für Typ-2-Diabetes, genannt "IDegLira", auf den Markt, wofür das Unternehmen kürzlich eine positive Stellungnahme des Ausschusses für Arzneimittel für Humanarzneimittel (CHMP) erhielt.

"IDegLira" ist eine Kombination von Insulin Degludec ("Tresiba", gerade im AMNOG-Prozess, wobei aus formalen Gründen ein "Zusatznutzen nicht belegt" ausgesprochen wurde - siehe kommende Ausgabe von "MA&HP") und Liraglutid ("Victoza"). In klinischen Studien wurde "IDegLira" einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten verabreicht und hat eine konsequente Senkung des HbA1c bei Insulin-naiven Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes gezeigt.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Patientenwohl als zentraler Maßstab


Termine
Das MDK-Reformgesetz in der praktischen Umsetzung 13.03.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
KassenGipfel 2020 26.03.2020 - 27.03.2020 — Berlin
Betrugsrisiken im Krankenhaus 26.03.2020 09:30 - 17:00 — Frankfurt
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Kommende Termine…
« Februar 2020 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829