Sie sind hier: Startseite News Colloquium Pharmaceuticum setzt auf e/t/s didactic media
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Colloquium Pharmaceuticum setzt auf e/t/s didactic media

22.06.2011 17:25
Maßgeschneidertes Bildungsmanagement plus Integration der passgenauen Lernplattform ohne die Anschaffung teurer Software: Auf diese Lösung der e/t/s didactic media setzt Colloquium Pharmaceuticum, die Fort- und Weiterbildungs-Unit der BPI Service GmbH, seit Anfang Juni 2011. Der Spezialanbieter von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im Gesundheitsbereich nutzt die Systeme als Software as a Service, der Betrieb der Software ist komplett ausgelagert.

Basis sind das Bildungsmanagementsystem „AMS AcademyManagementSuite“ und die Lernplattform „DLS DistanceLearningSystem“ der Halblecher Bildungsspezialisten. Die Lösungen sind dabei ineinander integriert und individuell auf die Bedürfnisse des Colloquium Pharmaceuticum zugeschnitten. „Wir beziehen die Systeme der e/t/s didactic media als Dienstleistung inklusive laufender Betreuung und Wartung“, erläutert Ute Ehrentraut näher. „So bekommen wir genau die Lösung, die wir brauchen, ohne dafür hohe finanzielle Mittel freisetzen zu müssen – und das bei gleicher Datensicherheit.“ Hintergrund der Entscheidung für neue Softwarelösungen war zum einen das starke Wachstum von Colloquium Pharmaceuticum und seines Bildungsangebotes: Das Unternehmen hatte eine Größe erreicht, bei der das ursprüngliche Managementsystem schlichtweg versagte.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Fokus: Die Corona-Pandemie

« Juli 2020 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031