Sie sind hier: Startseite News Jetzt bewerben: Darmkrebs-Präventionspreis 2016
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt bewerben: Darmkrebs-Präventionspreis 2016

04.11.2016 15:42
Die Deutsche Krebsgesellschaft setzt sich gemeinsam mit der Stiftung LebensBlicke und der Deutschen Krebsstiftung für eine bessere Darmkrebsvorsorge und -früherkennung ein. Mit der Verleihung des Darmkrebs-Präventionspreises wollen die Partner herausragende Projekte und Forschungsergebnisse in diesem Bereich auszeichnen. Die Frist für die Einreichung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen endet am 18. November 2016. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Seit 2002 können gesetzlich Krankenversicherte erweiterte Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen in Anspruch nehmen: den Stuhlbluttest ab 50 Jahren jährlich bis zum Alter von 55 Jahren, ab 55 die Vorsorge-Darmspiegelung mit Wiederholung nach zehn Jahren bei unauffälligem Erstbefund.

Eine Darmspiegelung ist die zuverlässigste Methode zur Früherkennung von Darmkrebs und dessen Vorstufen. Dennoch nehmen laut Deutscher Krebsgesellchaft  nur 20 bis 30 Prozent aller Berechtigten pro Jahr beide Angebote wahr. Ab 2017 ist geplant, die berechtigten Versicherten organisiert zur Darmkrebsfrüherkennung einzuladen und sie dabei auch ausführlich über die bestehenden Screeningverfahren zu informieren.

Für den Darmkrebs-Präventionspreis 2016 können Untersuchungen oder Projekte aus folgenden Bereichen eingereicht werden:

  • Forschungsarbeiten, die zur Verbesserung der bestehenden Früherkennungsangebote beigetragen haben oder neue Möglichkeiten für die Darmkrebsfrüherkennung eröffnen,
  • Herausragende Studien zur Evaluation der Wirksamkeit der Darmkrebsfrüherkennung,
  • Informations- und Beratungsangebote, die die Aufklärung und Motivation der Bevölkerung im Bereich der Darmkrebsvorsorge und -früherkennung verbessern und zur informierten Entscheidungsfindung beitragen.

 

abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« Juli 2022 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031