top

„Das Buch der Erinnerungen“

„Vergesst einfach das Lachen nicht!“ meinte Hella von Sinnen und zeichnete eine lachende Frau im blauen Overall in das „Buch der Erinnerungen“. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hat 2007 ein Buch mit leeren Seiten quer durch Deutschland geschickt und Prominente aus Politik, Wissenschaft, Film, Musik und Sport eingeladen, persönliche Erinnerungen oder Gedanken festzuhalten.