Sie sind hier: Startseite News Deutschland muss Nationalen Impfplan weiter vorantreiben
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Deutschland muss Nationalen Impfplan weiter vorantreiben

09.07.2012 11:28

Der erste Schritt zur Umsetzung des Nationalen Impfplans ist getan: Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) empfiehlt dem Bund, eine Geschäftsstelle beim Robert Koch-Institut (RKI) zur Umsetzung des Plans einzurichten. Die Sanofi Pasteur MSD GmbH begrüßt diesen Beschluss, fordert jedoch weitere konkrete Maßnahmen, um die Impfraten in Deutschland zu steigern und Impflücken zu schließen. Kein gangbarer Weg seien aktuelle Einsparbemühungen, die die wichtige Aufklärungsarbeit gefährden. Für hohe Impfraten und den langfristigen Schutz vor impfpräventablen Krankheiten bedarf es hingegen einer Strategie, die Verantwortlichkeiten definiert und alle Beteiligten miteinschließt.

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Disconnex zur Versorgungsforschung




« August 2022 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031