Sie sind hier: Startseite News Dexcel schließt weitere Rabattverträge ab
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dexcel schließt weitere Rabattverträge ab

01.02.2011 11:00
Die Dexcel Pharma GmbH, Alzenau, ist auch im Februar wieder mit neuen Rabattverträgen dabei.

Das Unternehmen gab den morgigen Vertragsstart für zwei Kooperationen mit der Techniker Krankenkasse und der GWQ bekannt. Für die Wirkstoffe Atenolol und Captopril HCT erhielt Dexcel von der TKK neben zwei weiteren Teilnehmern den Zuschlag. Bei der GWQ konnte der Pharmaanbieter gleich mit fünf Wirkstoffen punkten: Amlodipin, Enalapril HCT, Losartan, Metformin und Risperidon. Auch hier wurden die Zuschläge an insgesamt drei Teilnehmer vergeben. Die Gesellschaft für Wirtschaftlichkeit und Qualität bei Krankenkassen, GWQ ServicePlus AG, wurde im  November 2007 gegründet und bietet eine Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsoptimierung für zur Zeit 20 Krankenkassen, größtenteils BKK.

Die Apotheken können diese sowie weitere Produkte seit letzten Herbst direkt von Dexcel beziehen. "Das Unternehmen setzt hier auch für den Monat Februar auf gezielte Aktionen mit preisgünstigen Angeboten", so Geschäftsführer Dr. Mathias Pietras. Die Medikamente können aufgrund der vielen Rabattverträge zumeist an eine größere Anzahl von Patienten abgegeben werden. Das macht das Portfolio von Dexcel nach Einschätzung von Pietras für Apotheken besonders attraktiv: "Der von uns letztes Jahr eingeschlagene Weg zeigt bereits erste Erfolge. Wir werden daher diese Strategie auch in den kommenden Monaten fortsetzen. Unabhängig davon stehen natürlich alle unsere Präparate weiterhin in vollem Umfang auch über den Großhandel zur Verfügung."

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Den Datenschatz besser nutzen

Termine
Die Ambulantisierung der stationären Versorgung 23.01.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Key Account Management Biosimilars 24.01.2020 09:00 - 17:00 — München
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Betrugsrisiken im Krankenhaus 26.03.2020 09:30 - 17:00 — Frankfurt
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Kommende Termine…
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031