Sie sind hier: Startseite News DGIM-Mitglieder zufrieden
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DGIM-Mitglieder zufrieden

08.06.2011 16:13
Die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) zeigen sich mit den Angeboten ihrer Fachgesellschaft hoch zufrieden. Dies ist das Ergebnis einer Online-Befragung der DGIM in diesem Frühjahr zum Thema E-Learning und anderen relevanten Aufgaben der Fachgesellschaft. Die DGIM verspricht sich davon vor allem einen Mehrwert für die Teilnehmer selbst: Die zahlreichen Rückmeldungen nutzt sie, um ihre Leistungen für die Mitglieder weiter zu verbessern.

Insgesamt 3121 Antworten auf die 42 Fragen der DGIM zeichnen ein eindeutiges Bild: Die Fachgesellschaft steht mit ihren Angeboten und Produkten für qualitativ hochwertige Leistungen. „Die Antworten der Teilnehmer bescheinigen der DGIM eine hohe Qualität“, sagt Professor Ulrich R. Fölsch, Generalsekretär der DGIM aus Kiel. Dies betrifft vor allem den Schwerpunkt der Befragung, das E-Learning. Auf die Frage: „Würden Sie ein Online-Fortbildungsangebot der DGIM gegenüber einem anderen Anbieter auf dem Markt vorziehen?“ antworteten 76,6 Prozent mit „ja“. Sie begründeten dies vor allem damit, dass die DGIM für Qualität und hohe Fortbildungsstandards steht. Als ein gewichtiges Argument zählt hier außerdem ein eher intransparenter Markt.

„Bei der DGIM dagegen verlassen sich Ärzte offensichtlich darauf, dass ihnen auch in puncto E-Learning die gewohnte Kompetenz geboten wird“, sagt Professor Fölsch. Die Antworten zeigen, dass die DGIM mit der geplanten E-Learning-Plattform auf dem richtigen Weg ist: Knapp 90 Prozent der Befragten würden die zertifizierte Online-Fortbildung der DGIM nutzen. Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage können Interessierte auf der Homepage der DGIM unter www.dgim.de/Aktuelles nachlesen.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Multimorbidität und Versorgungsforschung

Termine
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Forum Seltene Erkrankungen - Quo vadis Biotherapeutika? 12.11.2019 09:00 - 14:30 — Berlin
Digitalisierung des Gesundheitssystems 12.11.2019 09:30 - 17:30 — Berlin
Kommende Termine…
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031