Sie sind hier: Startseite News Zugang für DGIM-Mitglieder zum AMBOSS-Nachschlagewerk
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zugang für DGIM-Mitglieder zum AMBOSS-Nachschlagewerk

05.10.2020 16:18
Ab sofort können DGIM-Mitglieder das digitale Nachschlagewerk AMBOSS ein halbes Jahr lang kostenfrei nutzen. Im Zugang inkludiert sind alle Inhalte der Plattform, inklusive Diagnostik- und Therapieempfehlungen, der Facharztlernplan "Innere Medizin" sowie verschiedene CME-Kurse. Damit bietet die Fachgesellschaft ihren rund 27 000 Mitgliedern eine weitere Möglichkeit, sich über aktuellstes medizinisches Wissen zu informieren.

AMBOSS ist ein digitales interdisziplinäres Wissens- und Nachschlagewerk für Ärztinnen und Ärzte. Es liefert online Antworten auf medizinische Fragen, Informationen zu Krankheitsbildern, sowie Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten inklusive leitliniengerechter Medikationsempfehlungen. Bereits seit 2017 arbeitet die DGIM verstärkt mit dem Digitalanbieter zusammen – etwa bei der Ausgestaltung des erfolgreichen AMBOSS „Studientelegramm Innere Medizin“. Hier steuern die Jungen Internisten der DGIM eine regelmäßige Sonderausgabe zum Thema Überversorgung in der Inneren Medizin bei. Auch können Interessierte alle Empfehlungen der DGIM, die im Rahmen der Initiative „Klug entscheiden“ zur Vermeidung von Über- und Unterversorgung entstanden sind, digital bei AMBOSS nachlesen.

„Als wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft haben wir einen unserer Schwerpunkte darauf gesetzt, unseren Mitgliedern den Zugang zu aktuellstem Wissen rund um den Fachbereich der Inneren Medizin zu ermöglichen. Der AMBOSS-Testzugang ist ein weiterer Baustein in unserem Angebotsportfolio – wir wünschen uns, dass viele davon Gebrauch machen“, sagt Professor Dr. med. Georg Ertl, Generalsekretär der DGIM aus Würzburg.

In dem Testzugang inbegriffen ist auch die AMBOSS Wissen-App mit Offline-Funktion für eine mobile und internetunabhängige Verfügbarkeit der Wissensinhalte. Im Anschluss an den kostenfreien 6-Monatszugang geht der Zugang in ein Monatsabo über, eine Kündigung ist jederzeit möglich.

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Covid-19: Die chronische Phase





« Oktober 2020 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031