Sie sind hier: Startseite News DGVP: Neue Satzung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DGVP: Neue Satzung

29.07.2010 12:05
Die funktionelle Umwandlung der DGVP zur Bürgerinitiative Gesundheit hat die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. am 20.03.2010 einstimmig beschlossen

Folgende Anpassungen der Satzung wurden einstimmig verabschiedet.

Die Ziele:

Ziel und der Zweck der funktionellen Umwandlung der DGVP ist die verstärkte Bündelung von Kompetenzen und Aktivitäten aus allen Bereichen des Gesundheitswesens und der Gesellschaft in Deutschland, um unabhängig nachhaltigen und wirksamen Einfluss auf die notwendigen Entwicklungen im Sozial- und Gesundheitswesen nehmen zu können. Erste Priorität hat dabei die intensive Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse

• der Versicherten als Kunden der Krankenversicherungen,

• der Patienten als Nutzer der Einrichtungen des Gesundheitswesens

• der Bürgerinnen und Bürger als Finanzier des Gesundheits- und Sozialsystem

sowie die konstruktive und radikale Anpassung der Strukturen des Gesundheits- und Sozialsystems an die heutigen und kommenden Anforderungen.

Die Unterstützer

In der Bürgerinitiative Gesundheit DGVP e.V. sind aktuell eine Vielfalt von Organisationen integriert, darunter auch persönliche Mitgliedschaften von Einzelpersonen, Organisationen der Medizin, der Pflege, der Therapeuten, der stationären Einrichtungen, der Pharmaindustrie, der Medikalprodukteindustrie, der Medizintechnik und der gesetzlichen Krankenkassen.
Der Vorstand wird unterstützt durch ehrenamtlich tätige Beiratsmitglieder aus den Bereichen des Medizinrechts, der Volkswirtschaft, aus den Universitäten, von Fachhochschulen, sowie unabhängigen Instituten und freiberuflich tätigen Experten.

Hinzu kommen unabhängige, externe, ehrenamtlich tätige Experten aus den Bereichen Medizin, Pflege, Medizin- und Sozialrecht, der ambulanten und stationären Versorgung. Diese Experten stehen für die Mitglieder der Bürgerinitiative Gesundheit DGVP e.V. zur kostenlosen Beratung zur Verfügung.

Weitere wichtige Entscheidungen der Mitgliederversammlung waren:

Die einstimmige Wiederwahl des Präsidenten der DGVP , Wolfram -Arnim Candidus, so dass auch die Kontinuität der DGVP gesichert ist. Ferner wurde satzungsgemäß verankert, dass der Sitz der Bürgerinitiative Gesundheit DGVP e.V. zum 01. Mai 2010 nach Berlin verlegt wird.

Die Perspektiven

Die DGVP wird gerade in ihrer nun bestätigen Funktion als Bürgerinitiative Gesundheit in persönlichen Gesprächen mit den Führungskräften der Selbstverwaltung, der Politik und durch intensive Einbindung in die jeweils aktuell vorhandene Grundlagendiskussion im Gesundheits- und Sozialwesen kontinuierlich die notwendigen Veränderungen im Gesundheitswesen antreiben und unterstützen, ergänzt durch eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit.

Dabei ist uns klar, dass die „Betonköpfe der Veränderungsverweigerung im Gesundheitswesen und in der gesamten Gesellschaft Deutschlands“ nicht nur in Deutschland, sondern auch international, mit aller Gewalt verhindern wollen, dass es zu einer strukturellen Anpassung zum Nutzen aller Personen und Institutionen sowie der Volkswirtschaft und der internationalen Wettbewerbsfähigkeit kommt. Trotzdem kämpft die Bürgerinitiative Gesundheit DGVP weiter!

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Den Datenschatz besser nutzen

Termine
Die Ambulantisierung der stationären Versorgung 23.01.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Key Account Management Biosimilars 24.01.2020 09:00 - 17:00 — München
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Betrugsrisiken im Krankenhaus 26.03.2020 09:30 - 17:00 — Frankfurt
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Kommende Termine…
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031