Sie sind hier: Startseite News Die Deutsche Krebsgesellschaft ehrt Rolf Kreienberg für seine besonderen Verdienste
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Deutsche Krebsgesellschaft ehrt Rolf Kreienberg für seine besonderen Verdienste

28.02.2018 17:05
Der Gynäkologe Professor Dr. Rolf Kreienberg aus Mainz wurde auf dem Deutschen Krebskongress mit der Karl-Heinrich-Bauer-Medaille 2018 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung vergibt die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) an Mitglieder, die sich besonders um die Krebsmedizin und um die Deutsche Krebsgesellschaft verdient gemacht haben. Kreienberg erhält die Auszeichnung insbesondere für seinen Einsatz für das Qualitätsmanagement bei der Behandlung von Brustkrebs und sein Engagement beim Aufbau des Zertifizierungssystems der Deutschen Krebsgesellschaft.

Kreienbergs Arbeitsschwerpunkte sind die Gynäkologische Onkologie, insbesondere moderne organerhaltende Operationsverfahren, Chemo- und Hormontherapie beim Brustkrebs und anderen gynäkologischen Tumoren. Er nahm als einer der ersten Onkologen die Forderung nach einer besseren Qualität in der Versorgung von Brustkrebspatientinnen auf. Während seiner Amtszeit als Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (2000 – 2002) initiierte er gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Senologie das Konzept der zertifizierten Brustkrebszentren, die sich freiwillig zu einer hohen Behandlungsqualität, Transparenz und regelmäßigen Überprüfungen verpflichten. Das Konzept war so erfolgreich, dass in den vergangenen Jahren viele weitere Organkrebs- und Onkologische Zentren mit einer Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft entstanden. Heute gibt es mehr als 1.000 zertifizierte Zentren, in denen die häufigsten Tumorerkrankungen behandelt werden; 70 Prozent der Brustkrebspatientinnen erhalten ihre Therapie an einem Zentrum mit einer Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft.

 

Als Sprecher der Zertifizierungskommission der Brustkrebszentren hat Kreienberg diese Entwicklung 13 Jahre lang begleitet und vorangetrieben. „Kaum ein anderer hat die Idee der Zertifizierung mit soviel Engagement gelebt wie er und sie damit zu dem gemacht was sie heute ist: eine Erfolgsgeschichte“, sagte Professor Peter Albers, der Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft, anlässlich der Verleihung der Karl-Heinrich-Bauer-Medaille auf dem Deutschen Krebskongress 2018.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Personenzentrierung der Versorgung

Termine
Patient Empowerment 20.09.2018 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Arzneimittelverordnung und Entlassmedikation in Krankenhaus und Homecare 24.09.2018 09:00 - 17:00 — Düsseldorf
Kooperationsverträge von Krankenhäusern 26.09.2018 09:30 - 17:30 — Berlin
Lehrgang: Angewandte Gesundheitsökonomie 20.11.2018 - 22.11.2018 — Berlin
Kommende Termine…
« September 2018 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930