Sie sind hier: Startseite News Die NOWEDA Familiengenossenschaft – ein weiterer Baustein für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die NOWEDA Familiengenossenschaft – ein weiterer Baustein für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

02.07.2012 20:11
Die NOWEDA eG Apothekergenossenschaft nimmt ihre soziale Verantwortung als Arbeitgeber ernst. Mit Wirkung zum 1. Juli 2012 hat sie die NOWEDA Familiengenossenschaft gegründet. In Kooperation mit dem pme Familienservice als Vertragspartner bietet sie den Beschäftigten der NOWEDA ab sofort umfangreiche Beratungs- und Vermittlungsleistungen in den Bereichen „Kinderbetreuung“, „Homecare-Eldercare“ (Angehörigenpflege) und „Lebenslagen-Coaching“.

Die pme hilft beispielsweise, kurzfristig einen Kinderbetreuungsplatz für die Ferienzeit zu finden, hält Informationen und Adressen für die Angehörigenpflege bereit oder berät in finanziellen Notsituationen. Die Familiengenossenschaft ebenso wie der Beratungsservice von pme ist für die Beschäftigten kostenlos und absolut anonym. Kosten entstehen erst, wenn der/die Mitarbeiter/in einen externen Dienstleister beauftragt, etwa eine Tagesmutter, einen Pflegedienst oder eine psychologische Betreuung.

Mit der Familiengenossenschaft möchte die NOWEDA ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Lebensorganisation unterstützen und ihnen helfen, familiäre Verpflichtungen und berufliches Engagement miteinander zu vereinbaren. Sie ergänzt damit das bereits bestehende Angebot an sozialen Leistungen der NOWEDA wie flexible Arbeitszeitmodelle, Mitarbeitergenossenschaft, vermögenswirksame Leistungen oder eine eigene Pensionskasse.

„Die Familiengenossenschaft ist ein weiterer Baustein der familienorientierten Personalpolitik der NOWEDA, die wir bereits seit mehreren Jahren in der NOWEDA verfolgen“, bestätigt Joachim Wörtz, Vorstand Finanzen und Personal. „Angesichts steigender Anforderungen im Berufs- und Privatleben wird es immer schwieriger, berufliches Engagement und familiäre Verpflichtungen miteinander zu vereinbaren. Die NOWEDA  Familiengenossenschaft unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in schwierigen Lebenssituationen auf schnelle und unkomplizierte Weise. Zusammen mit den vorhandenen Möglichkeiten bei der NOWEDA stärkt auch das neue Angebot die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und damit die Position der NOWEDA als  attraktiver Arbeitgeber, der sich um die Belange seiner Beschäftigten auch über das ‚normale’ Maß hinaus kümmert.“

Die Mitglieder des neuen Unternehmens sind die NOWEDA eG, die NOWEDA GmbH, die NOWEDA AG und die NOWEDA GmbH & Co. KG. Langfristig sind weitere Kooperationen und Dienstleistungen geplant.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Neue Perspektiven

Termine
Datenanforderungen & Statistik für das Nutzendossier 09.05.2019 09:10 - 17:10 — Berlin
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
International PharmacoVigilance Day 12.06.2019 13:15 - 09:05 — Barcelona
Kommende Termine…
« April 2019 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930