Sie sind hier: Startseite News Wirtz wird Leiter Government Affairs von Janssen Deutschland
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wirtz wird Leiter Government Affairs von Janssen Deutschland

27.01.2020 10:47
Ab dem 1. Februar 2020 übernimmt Dr. Hans-Christian Wirtz (53) die Leitung der Government Affairs von Janssen Deutschland. Als Teil von Johnson & Johnson gehört das forschende Pharmaunternehmen zu einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Hans-Christian Wirtz folgt auf Marlis Richter, die zum Jahresende 2019 in den Ruhestand gegangen ist.

In seiner neuen Funktion stehe für Wirtz die Förderung des Dialogs insbesondere mit politischen Stakeholdern, wie Regierungsvertretern und Politikern, sowie Patienten im Fokus. „Ich freue mich darauf, mit meinen vielfältigen Erfahrungen, die ich in unterschiedlichen Funktionen in Medizin, Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung bei Janssen und innerhalb des Johnson & Johnson Konzerns national und international habe machen dürfen, den fruchtbaren Dialog mit allen gesundheitspolitischen Akteuren im Sinne des Patienten weiter voranzutreiben. Zusammen mit meinem Team werde ich weiter konsequent daran arbeiten, dass transformative Therapien für möglichst viele Menschen zur Verfügung stehen und Deutschland weiter die Entwicklung innovativer Arzneimittel fördert“, so Wirtz.

Wirtz ist nach Unternehmensangaben bereits seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Positionen bei Janssen tätig. Der promovierte Mediziner hatte demnach verschiedene nationale und internationale leitende Positionen in Medizin, Marketing und Vertrieb inne, bevor er 2010 globaler Marketingleiter für den Bereich Alzheimer wurde. 2014 kehrte er als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Vertrieb & Stakeholder Management nach Deutschland zurück. Seit 2016 war er als Leiter des Bereichs Specialty Care tätig. Er werde weiterhin Teil der Geschäftsleitung von Janssen Deutschland bleiben und auch in neuer Funktion direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Janssen Deutschland, Andreas Gerber, berichten. Bevor er zu Janssen kam, arbeitete Wirtz als Mediziner und wissenschaftlicher Mitarbeiter in den pathologischen Abteilungen der Universitäten in Düsseldorf und Bonn.

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Patientenwohl als zentraler Maßstab


Termine
Das MDK-Reformgesetz in der praktischen Umsetzung 13.03.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
KassenGipfel 2020 26.03.2020 - 27.03.2020 — Berlin
Betrugsrisiken im Krankenhaus 26.03.2020 09:30 - 17:00 — Frankfurt
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Kommende Termine…
« Februar 2020 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829