Sie sind hier: Startseite News Erste Hinweise aus Humanstudie: Carragelose-haltiges Nasenspray kann möglicherweise vor COVID-19 schützen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erste Hinweise aus Humanstudie: Carragelose-haltiges Nasenspray kann möglicherweise vor COVID-19 schützen

17.03.2021 10:32
Carragelose-haltige Nasenprays können womöglich signifikant vor COVID-19 schützen, das zeigen vorläufige Ergebnisse einer unabhängigen, Prüfarzt-initiierten klinischen Studie mit Krankenhauspersonal [1,2]. Gestützt werden diese Ergebnisse durch aktuell veröffentlichte Daten zur antiviralen Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2 in Laboruntersuchungen (in vitro) [3]. Vor diesem Hintergrund könnte sich das Carragelose-haltige algovir Erkältungsspray als Unterstützung der allgemeinen Schutzmaßnahmen empfehlen – auch für Schwangere, Stillende und Kinder ab einem Jahr.

Erstmalig wurde das präventive Potenzial von Nasensprays mit Carragelose gegen COVID-19 in einem kontrollierten klinischen Setting untersucht [2]. Dieser Schritt knüpft an eine Reihe von In-vitro-Untersuchungen an, in denen gezeigt werden konnte, dass Carragelose SARS-CoV-2 neutralisieren oder deren Vermehrung in Zellkulturen bis unter die Nachweisgrenze hemmen kann [3,4].

An der multizentrischen, randomisierten, doppelblinden, kontrollierten CARR-COV-02-Studie (NCT04521322) nahmen 394 Probanden des medizinischen Personals aus zehn  argentinischen Krankenhäusern teil, die in direktem Kontakt mit COVID-19-Patienten standen [1,2]. Innerhalb von 21 Tagen wurde das Krankenhauspersonal viermal täglich entweder mit Carragelose-Nasenspray (n = 199) oder Placebo (n = 195) behandelt. Das Ergebnis: In der Verumgruppe erkrankten signifikant weniger Teilnehmer an COVID-19 als in der Placebogruppe (1,0 Prozent bzw. 5,1 Prozent; relative Risikoreduktion einer Erkrankung von 80,4 Prozent). Die Risikoreduktion durch die Anwendung des Nasensprays liegt mit einer 95-prozentigen Wahrscheinlichkeit im Bereich zwischen 25 und 95 Prozent (95 Prozent KI = 25-95 Prozent). Das Nasenspray zeigte sich sicher und gut verträglich. Die festgestellten Nebenwirkungen, wie tropfende Nase nach der Anwendung, wurden mit ähnlicher Häufigkeit in beiden Gruppen (2,0 Prozent) beobachtet und als geringfügig eingestuft.

Weitere klinische Studien zu Wirksamkeit und Verträglichkeit von Carragelose-Nasenspray in Verbindung mit SARS-CoV-2 und COVID-19 sind in Vorbereitung oder bereits in der Rekrutierungsphase (NCT04590365 und NCT04681001) [5,6].

 

Über algovir

algovir, das Erkältungsspray zur Anwendung in der Nase, enthält Carragelose, einen natürlichen Wirkstoff, der aus Rotalgen gewonnen wird. Carragelose bildet einen Schutzfilm als physikalische Barriere auf den Zellen der Nasenschleimhaut. Sie verhindert damit, dass sich eine Vielzahl von Erkältungsviren an den Zellen der Schleimhaut anheften können. So wird die Vermehrung und Ausbreitung der die Atemwege infizierenden Erkältungsviren reduziert. Frühere klinische Studien (randomisiert, doppel-verblindet, placebo-kontrolliert) mit Erkältungspatienten zeigten, dass algovir die Krankheitsdauer verkürzen und das Risiko eines Rückfalls reduzieren kann [7,8,9]. Nun gibt es mit den vorab veröffentlichten Ergebnissen der argentinischen Humanstudie starke Hinweise dafür, dass Carragelose auch das Potenzial hat, vor einer SARS-CoV-2-Infektion zu schützen [1,2]. Eine Reihe von In-vitro-Studien stützen diese Hinweise, schließlich ergaben sie, dass Carragelose den COVID-19-Erreger neutralisieren beziehungsweise seine Vermehrung in Zellkulturen bis unter die Nachweisgrenze hemmen kann [3,4].

 

Literatur:

[1] ICT MILSTEIN, CONICET- Fundación Pablo Cassará. La eficacia del spray nasal con carragenina para la prevención del COVID-19 ha dado resultados positivos – Informe preliminar CARR, 18.02.2021. Buenos Aires, Argentinien: ICT MILSTEIN. Abgerufen am: 22.02.2021. https://milstein.conicet.gov.ar/la-eficacia-del-spray-nasal-con-carragenina-para-la-prevencion-del-covid-19-ha-dado-resultados-positivos/.

[2] NIH ClinicalTrials.gov. Efficacy of a Nasal Spray Containing Iota-Carrageenan in the Prophylaxis of COVID-19 Disease in Health Personnel Dedicated to Patients Care With COVID-19 Disease (CARR-COV-02), ClinicalTrials.gov Identifier: NCT04521322. Letzter Zugriff: 23.02.2021. ClinicalTrials.gov - NCT04521322.

[3] Morokutti-Kurz M, Fröba M, Graf P, Große M, Grassauer A, et al. Iota-carrageenan neutralizes SARS-CoV-2 and inhibits viral replication in vitro. PLOS ONE 2021;16(2):e0237480. DOI 10.1371/journal.pone.0237480.

[4] Bansal S, Jonsson CB, Taylor SL et al. Iota-carrageenan and Xylitol inhibit SARS-CoV-2 in cell culture. bioRxiv preprint 2020, doi: DOI 10.1101/2020.08.19.225854.

[5] NIH ClinicalTrials.gov. Iota-carrageenan Nasal Spray COVID-19 Prophylaxis for Healthcare Professionals (ICE-COVID), ClinicalTrials.gov Identifier: NCT04590365. Letzter Zugriff: 23.02.2021. ClinicalTrials.gov - NCT04590365.

[6] NIH ClinicalTrials.gov. Prophylactic Treatment With Carragelose Nasal Spary to Prevent SARS-CoV-2, COVID-19, Infections in Health Care Workers, ClinicalTrials.gov Identifier: NCT04681001. Letzter Zugriff: 23.02.2021. ClinicalTrials.gov - NCT04681001.

[7] Fazekas T, Eickhoff P, Pruckner N et al. Lessons learned from a double-blind randomised placebo-controlled study with a iota-carrageenan nasal spray as medical device in children with acute symptoms of common cold. BMC Complement Altern Med 2012;12:147. DOI 10.1186/1472-6882-12-147.

[8] Ludwig M, Enzenhofer E, Schneider S, Rauch M, Bodenteich A, Neumann K, Prieschl-Grassauer E, Grassauer A, Lion T, Mueller CA. Efficacy of a carrageenan nasal spray in patients with common cold: a randomized controlled trial. Respir Res. 2013;14(1):124. DOI 10.1186/1465-9921-14-124.

[9] Eccles R, Meier C, Jawad M, Weinmüllner R, Grassauer A, Prieschl-Grassauer E. Efficacy and safety of an antiviral Iota-Carrageenan nasal spray: a randomized, double-blind, placebo-controlled exploratory study in volunteers with early symptoms of the common cold. Respir Res. 2010;11(1):108. DOI 10.1186/1465-9921-11-108.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Covid-19: Das zweite Jahr





Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
RehaForum 2021 21.10.2021 - 22.10.2021 — Köln
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Innovationskongress Health 4.0 29.11.2021 - 30.11.2021 — Köln
Kommende Termine…
« Mai 2021 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31