Sie sind hier: Startseite News Ideenwettbewerb: ruralMED siegt
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ideenwettbewerb: ruralMED siegt

30.10.2009 15:42
Gewinner des Businessplanwettbewerbs zum Thema „Gesundheitsversorgung von morgen“ steht fest

Der Gewinner des von der Handelshochschule Leipzig (HHL) organisierten Businessplanwettbewerbs zum Thema "Gesundheitsversorgung von morgen" steht fest. Mit seiner Idee ruralMED, einer ambulanten, rotierenden Fachärzteschaft für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum, hatte Frederik Cyrus Röder bei der HHL Healthcare Challenge 2009 die Nase vorn. Der 22-jährige Gesundheitsökonom von der Universität Bayreuth setzte sich gegen sieben Wettbewerbsteilnehmer durch. Die Jury, bestehend aus Prof. Dr. Hans Wiesmeth (Rektor der Handelshochschule Leipzig (HHL)), Roland Bell (Leiter des Vertragsgebiets der DAK in Sachsen), Thomas Lemke (Geschäftsführer Finanzen der Sana Kliniken AG) sowie Maria Michalk (MdB), übergab heute dem glücklichen Sieger die Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 1.500 €.

Röder sagte: "Ich freue mich über die Prämierung bei der HHL Healthcare Challenge 2009 und sehe dies als Ermutigung, mein Projekt der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum voranzutreiben."

ruralMED siegt

Die Geschäftsidee ruralMED von Frederik Cyrus Röder will durch die Bildung einer ambulanten Ärztekette die Versorgungsqualität im ländlichen Raum verbessern, die Wege zum Arzt verkürzen und eine möglichst breite Palette an medizinischen Leistungen sogar in kleinen Orten anbieten. ruralMED, so ist die Idee, unterhält in mehreren Orten einer Region innerhalb eines Radius von 30 Kilometer Praxen mit festem administrativem und pflegerischem Personal, wobei jede Region ein Versorgungscluster bildet.

Einkauf, Logistik, Buchführung und Personal werden bei der vorgestellten Geschäftsidee ruralMED von der Firmenzentrale zum Großteil übernommen, damit sich die Praxen vornehmlich um die medizinische Leistungserstellung kümmern können. Die Ärzte rotieren zwischen verschiedenen Praxen, so dass an verschiedenen Wochentagen unterschiedliche Fachärzte ihre Sprechstunden in einer Praxis anbieten.

Fachjury unterstützt Verbesserung der Versorgungsqualität im ländlichen Raum

Der Sprecher der Fachjury der HHL Healthcare Challenge 2009, Roland Bell, sagt: "Begeistert waren wir von den kraftvollen und mutigen Ideen aller Wettbewerbsteilnehmer. Überzeugt hat uns letztendlich jedoch die Idee von ruralMED, da sie nicht nur kompetent vorgetragen, sondern auch in unseren Augen großes Realisierungspotential besitzt. Die DAK Sachsen greift die Idee sehr gern auf und unterstützt Herrn Röder bei der weiteren Prüfung und Umsetzung der Impulse für die Verbesserung der Versorgungsqualität im ländlichen Raum."

Wettbewerbsbeiträge der HHL Healthcare Challenge 2009

Die acht Wettbewerbsbeiträge der HHL Healthcare Challenge 2009 kamen aus den Bereichen "Technologie", IT & E-Health" und "Systemlösungen". Vielseitig und innovativ: Die Ideen der Teilnehmer reichten von Fitnessdienstleistungen für die 55+ Generation über die Onlinesprechstunde von morgen bis hin zu einem Diagnostikinstrument, dass, heraus aus dem Labor hinein in den praktischen Einsatz, erstmals komplexe diagnostische Endandwendungen kosten- und nutzenoptimiert durchführen kann.

Der Kongress zur HHL Healthcare Challenge 2009 fand am 29. und 30. Oktober 2009 parallel zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin in Leipzig statt.

 

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Multimorbidität und Versorgungsforschung

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Forum Seltene Erkrankungen - Quo vadis Biotherapeutika? 12.11.2019 09:00 - 14:30 — Berlin
Kommende Termine…
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031