Sie sind hier: Startseite News Real-World Evidence Studien: Ingress-Health und Indivumed arbeiten zusammen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Real-World Evidence Studien: Ingress-Health und Indivumed arbeiten zusammen

02.05.2019 16:28
Ingress-health und Indivumed haben am 2. Mai den Start einer exklusiven Partnerschaft für Versorgungsforschungsstudien („Real World Evidence-Studien“) in der Onkologie bekannt gegeben. Auf Basis der Kooperation sei es nunmehr möglich, die Onkologie-Datenbank („Liquid Biopsy Datenbank“) von Indivumed für zukünftige Studien im Bereich der onkologischen Real-World Evidence Forschung zu nutzen.

Auf Basis der Kooperation des Health-Care-Consultingunternehmenens Ingress-Health und des Onkologieforschungsunternehmens Indivumed sei es nunmehr möglich, die Onkologie-Datenbank („Liquid Biopsy Datenbank“) von Indivumed für zukünftige Studien im Bereich der onkologischen Real-World Evidence Forschung zu nutzen, wie die Akteure mitteilen.

Die Datenbank umfasse bereits mehr als 20.000 Onkologiepatienten, wobei jeden Monat weitere Patienten hinzukämen. Sie beinhalte multizentrische Informationen zu Patienten- und Krankheitsmerkmalen, Behandlungen, behandlungsbezogenen Outcomes sowie Mutationstestergebnissen. Sie basiere aktuell auf Daten deutscher Zentren (Kliniken und ambulante Onkologen), eine Erweiterung um zusätzliche Länder werde in den nächsten Monaten erwartet.

Laut Prof. Dr. Wilke, Partner bei Ingress-health, schließt der Zugriff auf diese Datenbank eine Lücke, die bisher in der RWE-Onkologieforschung bestand. "Mit Ingress-health und seinen Partnern konnten wir bislang epidemiologische Daten wie auch Daten zur realen Behandlung von onkologischen Patienten inklusive Kostendaten und Mortalitätsdaten auswerten. Dies basierte in aller Regel auf Krankenkassendatenanalysen. Allerdings fehlten hier stets krankheitsspezifische Daten sowie insbesondere die Ergebnisse etwaiger Mutationstests." Prof. Dr. Juhl, CEO von Indivumed, ergänzt: "Unsere Mutationsdaten in der Liquid Biopsy-Datenbank sind einzigartig. Erstens sind alle Ergebnisse von Mutationstests aus der klinischen Praxis in unserer Datenbank verfügbar. Zweitens wird für alle Patienten eine longitudinale Plasmaentnahme durchgeführt. Dies bietet uns die Möglichkeit, rückwirkend auf Mutationen zu testen - eine einzigartige Kompetenz auch außerhalb Deutschlands."

Ingress-Health und Indivumed bieten nach eigenen Angaben an, wissenschaftliche Analysen auf der Grundlage der Indivumed Liquid Biopsy Datenbank in Zusammenarbeit mit allen an wissenschaftlichen onkologischen Daten interessierten Partnern durchzuführen. In diesen Studien übernimmt Ingress-health die Verantwortung für die Planung der Studien und die Durchführung der statistischen Analysen, während Indivumed sich um die Pflege und Erweiterung der Datenbank weltweit kümmere. Möglich sei auch, synthetische Vergleichsgruppen für Single-Arm-Trials zu generieren.

Prof. Dr. Juhl und Prof. Dr. Wilke fassen zusammen: "Die hervorragende wissenschaftliche Expertise und Infrastruktur von Ingress-Health und Indivumed bieten eine einzigartige Gelegenheit, den nächsten Schritt in der Real World Evidence-Onkologieforschung zu gehen. Davon erhoffen wir uns, die Behandlung und die Ergebnisse von Onkologiepatienten in Zukunft zu verbessern."

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Neue Perspektiven

Termine
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
International PharmacoVigilance Day 12.06.2019 13:15 - 09:05 — Barcelona
Weiterbildung Kodierfachkraft im DRG-System 24.06.2019 - 28.06.2019 — Münster
Kommende Termine…
« Mai 2019 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031