Sie sind hier: Startseite News Kinderwunsch bei ungewollter Kinderlosigkeit für alle möglich machen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kinderwunsch bei ungewollter Kinderlosigkeit für alle möglich machen

02.07.2012 13:04
Der einstimmige Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz zur Kostenübernahme für Behandlungsmaßnahmen bei ungewollter Kinderlosigkeit wird von dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (MdB), begrüßt.

Dazu erklärt Wolfgang Zöller: "Ich begrüße die 'Saarbrücker Erklärung' der Gesundheitsministerkonferenz, die darauf abzielt, dass ungewollt kinderlose Paare, die sich für eine künstliche Befruchtung entscheiden, künftig nur noch 25 Prozent der Behandlungskosten selbst tragen müssen. Denn aufgrund der Gesundheitsreform 2004 können sich viele Paare eine künstliche Befruchtung nicht mehr leisten: Seitdem übernehmen die Krankenkassen nur noch maximal 50 Prozent der Kosten - für drei Behandlungen.
Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, ein Kind zu  bekommen. Doch vielen Paaren in Deutschland bleibt der Wunsch nach einem eigenen Kind verwehrt, was für die Paare großes Leid bedeutet. Deshalb habe ich in meinem Bericht an die Gesundheitsministerkonferenz der Länder eine einheitliche flächendeckende Regelung gefordert, wie Paare, Krankekassen und die Gesellschaft die anfallenden Kosten teilen können. Mit dem einstimmigen Beschluss aus Saarbrücken sind wir einer Lösung näher gekommen.
Ich fordere nun alle Beteiligten auf, konstruktiv an einer praktikablen und schnellen Umsetzung mitzuarbeiten."

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Neue Perspektiven

Termine
Datenanforderungen & Statistik für das Nutzendossier 09.05.2019 09:10 - 17:10 — Berlin
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
International PharmacoVigilance Day 12.06.2019 13:15 - 09:05 — Barcelona
Kommende Termine…
« April 2019 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930