top

Medgate und Inter Krankenversicherung AG kooperieren

Medgate Deutschland und die Inter Krankenversicherung AG kooperieren, um nach eigenen Angaben gemeinsam das Thema digitale Gesundheit voranzutreiben. Künftig können die Krankenvollversicherten der privaten Krankenversicherung Inter telemedizinische Leistungen über die Medgate App in Anspruch nehmen, sofern ein physischer Arztbesuch entbehrlich ist. Zur Verfügung stehen digitale Arztkonsultationen, Rezepte und Krankschreibungen sowie eine elektronische Gesundheitsakte.

„Unser aller Leben wandelt sich permanent. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat viele Dinge beschleunigt – insbesondere im digitalen Bereich. Mit Medgate haben wir einen starken Partner gefunden, der es unseren Kunden im Krankheitsfall ermöglicht, in bestimmten Fällen auf den Arztbesuch vor Ort verzichten zu können“, unterstreicht Inter-Vorstand Roberto Svenda. „Aus vielen Gesprächen wissen wir, dass unsere Kunden unser wachsendes Angebot an digitalen Services sehr schätzen. Die Kooperation mit Medgate ist daher ein logischer Schritt, unser digitales Angebot weiter auszubauen.“

Die Inter Krankenversicherung ist ein berufsständischer Versicherer, unter anderem für Human- und Zahnmediziner sowie Handwerker. Sie bietet die gesamte Produktpalette der privaten Krankenversicherung zur umfassenden Gesundheitsvorsorge ihrer Versicherungsnehmer an. Neben der privaten Krankheitskostenvollversicherung umfasst das Angebot eine Vielzahl von Zusatzversicherungen zur individuellen Absicherung gesetzlich Versicherter.

Medgate treibt mit unterschiedlichen Partnern Telemedizin voran

Andreas Bogusch, Geschäftsführer Medgate Deutschland kommentiert: „Wir freuen uns, mit der Inter einen weiteren renommierten Partner im Gesundheitswesen gefunden zu haben. Die so dringend notwendige Modernisierung des Gesundheitssystems und Implementierung digitaler Angebote erfordern die Kollaboration unterschiedlicher Akteure und digitales Know-how. Auch wenn es derzeit in einigen Bereichen wie dem eRezept der Gematik Verzögerungen gibt, lässt sich das Rad der Digitalisierung nicht zurückdrehen.“

Aktuell kooperiert Medgate mit fünf privaten Krankenversicherungen, um Patient:innen in Deutschland telemedizinische Leistungen im Rahmen ihrer Krankenversicherung zugänglich zu machen.