Sie sind hier: Startseite News Metformin-Rabattverträge: Einigung zwischen AOKs und Dexcel Pharma GmbH
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Metformin-Rabattverträge: Einigung zwischen AOKs und Dexcel Pharma GmbH

14.08.2012 12:05
Die allgemeinen Ortskrankenkassen (AOKs) und die Dexcel Pharma GmbH (DPG) haben die Meinungsverschiedenheiten im Zusammenhang mit der Kündigung der Metformin-Rabattverträge im gegenseitigen Einvernehmen beigelegt. DPG hat der Beendigung der Metformin-Rabattverträge aus Gründen zugestimmt, die nicht im Zusammenhang mit den von den AOKs erhobenen Vorwürfen stehen. Die Einigung hat keine Auswirkungen auf die laufenden Rabattvereinbarungen für die Wirkstoffe Amlodipin und Losartan/HCT und auf laufende oder künftige Vergabeverfahren und präjudiziert nicht Vergabeentscheidungen der AOKs zu Rabattvertragsausschreibungen, an denen sich DPG beteiligt.
Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Die Versorgung besser machen

Termine
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Verträge mit Krankenkassen 2020 23.04.2020 - 24.04.2020 — Hamburg
8. Interprofessioneller Gesundheitskongress 24.04.2020 - 25.04.2020 — Dresden
DIGITAL.FORUM: Welche Bedeutung hat die Corona-Krise für Krankenversicherungen? 28.04.2020 - 05.05.2020 — Webübertragung
Kommende Termine…
« April 2020 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930