top

Nebivolol-Generika: Entscheidung gegen Berlin-Chemie

Das Landesgericht Düsseldorf hat dem PharmaunternehmenBerlin-Chemie AG verboten, zu behaupten, das rechtskräftig erteilte Nebivolol-Patent des Unternehmens stünde einer Vermarktung von Nebivolol-Generika nach wie vor entgegen. Auf Antrag der ratiopharm GmbH hat das Gericht dies am 5. Mai im Weg einer einstweiligen Verfügung entschieden. Hintergrund ist ein Patentstreit zwischen der Berlin-Chemie AG und mehrere Generikaherstellern über die Einführung von Nebivolol-Nachahmer-Medikamenten nach Patentablauf des Originals.