Sie sind hier: Startseite News Neue Festlegungen für Morbi-RSA 2013
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Festlegungen für Morbi-RSA 2013

01.10.2012 16:18
Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat die jährlichen Festlegungen nach § 31 Abs. 4 RSAV für die Durchführung des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs für das Ausgleichsjahr 2013 getroffen.

Nach diesen Festlegungen, die das genaue Verfahren für die Berechnung der Zuweisungen für 80 ausgewählte Krankheiten beschreiben, erhalten die gesetzlichen Krankenkassen ihre Finanzmittel zur Versorgung der Versicherten unter  Berücksichtigung des Alters, des Geschlechts und des  Gesundheitszustandes. Insgesamt werden zurzeit ca. 185 Mrd. Euro verteilt. Die diesjährigen Änderungen bei den Festlegungen betreffen im Wesentlichen medizinische Fragen, die in diversen PDF-Dokumenten festgeschrieben sind. Hier der Link.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Implementierung benötigt Outcome-Sets

Termine
15. Gesundheitswirtschaftskongress 17.09.2019 - 18.09.2019 — Hamburg
Neues Entlassmanagement der Reha-Kliniken 24.10.2019 09:30 - 17:15 — Berlin
KrankenkassenFORUM 28.10.2019 11:40 — Hamburg
Generischer Wettbewerb - Current Cases 29.10.2019 09:00 - 17:00 — Köln
CIRSforte-Symposium II 30.10.2019 13:00 - 17:00 — Berlin
Kommende Termine…
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30