Sie sind hier: Startseite News Neue Produktionsstätte für Zytostatika
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Produktionsstätte für Zytostatika

03.12.2009 10:35
Der Lohnentwickler Idifarma hat bei Pamplona (Spanien) eine neue Fertigungsstätte für hochaktive Produkte in Betrieb genommen

Idifarma entwickelt und stellt am neuen Produktionsort Testchargen und Prüfarzneimittel her, etwa Onkologika oder Hormone in festen Darreichungsformen. In Deutschland ist Idifarma durch eine Kooperation mit dem Pharma-Dienstleister Diapharm vertreten: "Durch diese Kooperation profitieren die Kunden der Diapharm von zusätzlichen Entwicklungskapazitäten etwa im Bereich besonderer Fertigungstechnologien, aber auch für kostenoptimierte Herstellverfahren 'klassischer' Darreichungsformen", erläutert Dr. Annemarie Jasper, Managerin Business Development Services bei Diapharm.

Bereits im Jahr 2008 hatte Idifarma mehr als 7 Mio. Euro in eine neue, 3.500 m2 große Produktionsstätte bei Pamplona investiert. Mit der nun zusätzlich eröffneten GMP-konformen Fertigungsstätte für hochaktive Produkte komplettiert das Unternehmen seine Angebotspalette. Das Unternehmen hat sich auf drei Bereiche spezialisiert: Die Entwicklung von Herstellungsverfahren, die Methodenentwicklung und -validierung sowie die Produktion kleiner Chargen von Arzneimitteln und Prüfarzneimitteln. Damit sei Idifarma für Diapharm ein optimaler Partner bei Arzneimittelentwicklungen im Kundenauftrag, erklärt Dr. Annemarie Jasper die Entscheidung für die Kooperation: "Da Idifarma Großserien nicht selbst produziert, bleibt dem Endkunden die Wahl des späteren Herstellers freigestellt." Diapharm unterstützt pharmazeutische Unternehmen in allen Fragen rund um Regulatory Affairs, Medizin und klinische Entwicklung, Qualität und Business Development.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Den Datenschatz besser nutzen

Termine
Die Ambulantisierung der stationären Versorgung 23.01.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Key Account Management Biosimilars 24.01.2020 09:00 - 17:00 — München
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Betrugsrisiken im Krankenhaus 26.03.2020 09:30 - 17:00 — Frankfurt
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Kommende Termine…
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031