Sie sind hier: Startseite News Neuer Präsident im Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Präsident im Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

02.10.2009 17:15
Bundespräsident Horst Köhler ernennt Professor Cichutek zum Präsidenten des PEI

 

Neuer Präsident des Paul-Ehrlich-Institutes (PEI) wird Herr Prof. Dr. Klaus Cichutek. Er wurde vom Bundespräsidenten Horst Köhler auf Vorschlag des Bundeskabinetts ernannt. Herr Prof. Cichutek wird sein Amt zum 1. Dezember 2009 in Nachfolge des derzeitigen Präsidenten Prof. Dr. Johannes Löwer antreten, der in den gesetzlichen Ruhestand tritt.

Prof. Cichutek ist Biochemiker und hat während eines 3-jährigen Forschungsaufenthalts in den USA auf dem Gebiet der Tumorvirologie geforscht. 1988 kam er als Wissenschaftler zum Paul-Ehrlich-Institut (PEI) nach Langen.

Am PEI leitete er bis 1992 die Forschungsgruppe "Molekularbiologie" und übernahm anschließend die Leitung der Abteilung Medizinische Biotechnologie. Seine wissenschaftlichen Publikationen zur AIDS-Immunpathogenese haben weltweite Beachtung gefunden.

In den vergangenen Jahren haben seine Arbeiten zu den Themen Arzneimittelzulassung und Gentherapie dazu beigetragen, dass das PEI sich international etablieren konnte.

Herr Prof. Dr. Cichutek hatte bereits im Oktober 1999 die Funktion des stellvertretenden Institutsleiters übernommen und war am 31. Oktober 2001 offiziell zum Vizepräsidenten des Instituts ernannt worden.

 

 

Weitergehende Informationen zur Person von Prof. Dr. Cichutek und zum PEI: www.pei.de

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Den Datenschatz besser nutzen

« Januar 2020 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031