Sie sind hier: Startseite News Nuance erhält CitrixReady-Zertifizierung für Spracherkennung für den Gesundheitsbereich
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nuance erhält CitrixReady-Zertifizierung für Spracherkennung für den Gesundheitsbereich

03.11.2010 10:34
Die professionelle Spracherkennungstechnologie SpeechMagic 7 ist „Citrix Ready". Die Zertifizierung bestätigt den reibungslosen Einsatz der medizinischen Spracherkennung in Citrix-Umgebungen von Krankenhäusern oder anderen medizinischen Einrichtungen, wo diese fast ohne Verzögerung läuft

SpeechMagic 7 unterstützt 23 Erkennungssprachen und eine große Anzahl medizinischer Fachvokabulare. Es beinhaltet die neueste Generation von Sprachtechnologie, eine verbesserte anwenderspezifische Adaption, einen neuen SpeechMagic Client, eine akualisierte SpeechMagic Workstation, zudem unterstützt es Windows 7. Der Edit Control Adapter API ermöglicht die Unterstützung nahezu aller Edit Controls. One-Click Installation ermöglicht die Installation auf Abruf, dadurch wird der Aufwand für den Roll-out in großen Systemen erheblich reduziert. SpeechMagic 7 Key Performance Indicators (KPIs) messen die Produktivität und Durchlaufzeiten für jeden Anwender und ermöglichen es, die individuelle Anwendung zu optimieren. Die Initialleistung wurde aufgrund der Erkennungsvokabulare und Lernalgorithmen zusätzlich verbessert. Krankenhäuser können damit eine krankenhausweite Infrastruktur aufbauen.

SpeechMagic 7 war von Beginn an für den Einsatz in Thin-Client Umgebungen unter Citrix konzipiert. Die Software trägt den Status „Citrix Ready" für alle relevanten Use-Cases (digitales Diktieren, Front-End-Spracherkennung, Back-End-Spracherkennung) und wird von Citrix für den Einsatz im Rahmen einer Citrix Application Delivery Infrastructure empfohlen. Die entsprechenden Tests liefen für die Citrix-Versionen XenApp 4.5 und 5.0 sowie, bei 64-bit-Betriebssystemen, für Citrix XenApp 6.0.

Hohe Übertragungsrate schont die Bandbreite

Um unter Citrix eine optimale Performance der Spracherkennung zu erreichen, hat Nuance die Lösung SpeechMagic 7 mit einem eigenen Citrix Channel ausgestattet, um den Ton vom Client zum Server zu übertragen. Das Resultat sind zwischen den Clients und dem Citrix Server optimale Übertragungsraten im Audiobereich, die entsprechend schonend mit der zur Verfügung stehenden Bandbreite umgehen.

„Der Codec von SpeechMagic 7 arbeitet mit einer Übertragungskapazität von ungefähr 19 kbit pro Sekunde. Das ist ein Bruchteil dessen, was andere Codecs erreichen", betont Mert Öz, Manager Innovations bei Nuance Österreich.

"Die Latenzzeit zwischen dem Diktat und den auf dem Bildschirm erscheinenden Wörtern ist kaum wahrnehmbar. Die meisten Anwender von SpeechMagic 7 in einer Citrix-Umgebung bemerken überhaupt nicht, dass sie unter Citrix arbeiten", so Öz. Relevant ist die geringe Latenz vor allem für den Front-End-Modus, bei dem Ärzte diktieren und den Text gleich selbst korrigieren. Zu lange Latenzzeiten können die Arbeitsabläufe unter Umständen empfindlich stören und so die Akzeptanz der Spracherkennung bei den Ärzten gefährden.

Palette der Hardware-Partner wird breiter

Neben der Geschwindigkeit sind der Umfang der unterstützten Mikrophone und Hardware ein zweites wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Spracherkennung unter Citrix. SpeechMagic 7 von Nuance ist hier dank zahlreicher Kooperationspartner breit aufgestellt. Es unterstützt Mikrofone von Philips und ab dem kommenden Release 2 auch von Grundig Business Systems. Auch seitens der Rechner und der darauf laufenden Betriebssysteme ist eine hohe Flexibilität gewährleistet. SpeechMagic 7 läuft unter Citrix sowohl auf Fat Clients als auch auf Thin Clients (Windows XP embedded, Linux).

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Neue Perspektiven

Termine
Datenanforderungen & Statistik für das Nutzendossier 09.05.2019 09:10 - 17:10 — Berlin
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
International PharmacoVigilance Day 12.06.2019 13:15 - 09:05 — Barcelona
Kommende Termine…
« April 2019 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930