Sie sind hier: Startseite News Über 35.000 behindertengerechte Arztpraxen in Deutschland
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über 35.000 behindertengerechte Arztpraxen in Deutschland

26.11.2008 17:04
Internetnutzer können im Ärzteverzeichnis www.arzt-auskunft.de nach entsprechend ausgebauten Praxen suchen
Die Stiftung Gesundheit hat anläßlich des „Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung“ bundesweit Ärzte ermittelt, deren Praxen rollstuhl- und behindertengerecht ausgebaut sind. Laut der Bestandsaufnahme erfüllen bundesweit 35.000 Praxen diese Kriterien und vereinfachen gehbehinderten Menschen den Besuch Ihres Arztes. Im Ärzteverzeichnis unter www.arzt-auskunft.de lassen sich speziell die Ärzte finden, deren Praxen barrierefrei zugänglich sind oder über einen ebenerdigen Zugang bzw. einen Fahrstuhl verfügen.
abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Problem „Low-Value-Care“

Termine
BMC-Fachtagung „Innovationsfonds – was wird aus den Ergebnissen?“ 29.09.2021 10:00 - 15:00 — digital
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
Lernen aus der Missing-Data-Krise: Die Rolle von Daten in der Versorgung 05.10.2021 17:00 - 18:00 — Virtuell
Hämophilie-Update 2021 20.10.2021 10:00 - 17:00 — online
RehaForum 2021 21.10.2021 - 22.10.2021 — Köln
Kommende Termine…
« September 2021 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Creative Commons License