top

Uni-Studie: Tatverdächtige im Gesundheitswesen sind häufig Mehrfachtäter

Im Jahr 2007 konnte dieErmittlungsgruppe der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) - wie bereitsin den Vorjahren - Abrechnungsmanipulation in Höhe von rund einerMillion Euro aufdecken.