Sie sind hier: Startseite News Verleihung des NorGA Award 2012 - Zwei Arbeiten überzeugen in diesem Jahr die Jury
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verleihung des NorGA Award 2012 - Zwei Arbeiten überzeugen in diesem Jahr die Jury

08.05.2012 09:53
Zum dritten Mal wurde auch in diesem Jahr der NorGA (Norgine Gastro Award) verliehen, ein Preis für herausragende gastroenterologische Arbeiten. Zwei Gewinner konnten sich durchsetzen, Priv.-Doz. Dr. Oliver Pech, Leiter der Endoskopie und Oberarzt der HSK Wiesbaden, sowie Priv.-Doz. Dr. Jutta Keller, Oberärztin im Israelitischen Krankenhaus Hamburg. Beide erhalten je ein Preisgeld von 5.000 Euro von Norgine.

Die ausgezeichneten wissenschaftlichen Arbeiten konnten die Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Thomas Berg, Prof. Dr. Christian Ell, Prof. Dr. Wolfgang Fischbach, Prof. Dr. Michael Gebel, Prof. Dr. Volker Groß und Prof. Dr. Peter Layer, hinsichtlich ihres medizinischen Fortschritts überzeugen. Preisträger Dr. Oliver Pech vergleicht in seiner Studie zwei Methoden zur Behandlung von mukosalem Barettkarzinom (BC), die bisherige chirurgische Standardtherapie und die endoskopische Resektion (ER), welche sich mittlerweile ebenfalls als Methode etabliert hat. Von den 76 Probanden mit BC wurden je 38 Patienten endoskopisch und chirurgisch therapiert. Eine komplette Remission konnte sowohl in der ER- als auch in der Chirurgie-Gruppe bei allen Patienten erreicht werden. Die endoskopische Therapie verzeichnete hierbei eine höhere Rezidivrate, die chirurgische Methode hingegen zeigte eine höhere Morbidität und Mortalität. Die gewonnen Ergebnisse zeigen, dass beide Verfahren eine sichere Methode darstellen, Patienten mit BC zu behandeln.

Dr. Jutta Keller überzeugte mit ihrer Arbeit über die Detektion einer moderaten exokrinen Pankreasinsuffizienz mittels eines modifizierten 13C-Atemtest mit gemischten Triglyzeriden (13C-TG-AT). Ziel ihrer Studie war es, einen klinischen Test zu definieren, mit dem eine mäßig ausgeprägte Bauchspeicheldrüsenunterfunktion zuverlässig erfasst werden kann. Dazu wurden neun Patienten mit Pankreaserkrankungen sowie eine gesunde Kontrollgruppe (n=10) drei wissenschaftlichen Tests unterzogen. Die Testungen zeigten eine sehr hohe Sensitivität des 13C-TG-AT, welcher sich damit als sehr zuverlässig für die Diagnose einer exokrinen Pankreasinsuffizienz erweist.

Richard Sodmann, Marketing Manager der Norgine GmbH, blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: „Seit zwei Jahren verleihen wir nun den NorGA Award und die verschiedenen Arbeiten zeigen so viel Potential und Engagement, dass wir in diesem Jahr sogar zwei Preisträger ausgezeichnet haben.“ Beide Gewinner erhalten neben dem Preisgeld zusätzlich die Möglichkeit, ihre ausgezeichnete Arbeit beim Gastro Update Spezial 2013 vorzustellen. „Ich danke allen, die mich bei den Untersuchungen unterstützt und mir diese ermöglicht haben“, so Dr. Jutta Keller. Ergänzend fügt Dr. Oliver Pech hinzu: „Ich freue mich über die Auszeichnung und hoffe, mit meiner Arbeit einen medizinischen Fortschritt erreicht zu haben.“

 

Norgine GmbH

Die Norgine GmbH ist ein pan-europäisches pharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entwicklung, Herstellung und der Vermarktung innovativer Medizin verschrieben hat. Neben dem Sponsorship für den „Felix Burda Award“ engagiert sich das Unternehmen im Bereich Gastroenterologie auch in der wissenschaftlichen Forschung.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Den Datenschatz besser nutzen

Termine
Die Ambulantisierung der stationären Versorgung 23.01.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Key Account Management Biosimilars 24.01.2020 09:00 - 17:00 — München
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Kommende Termine…
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031